Herzogin Meghan: Sie und Baby Archie bekommen Besuch

Für Herzogin Meghan wird das Wochenende offenbar schön, denn ihre beste Freundin Jessica Mulroney ist mit ihrer Tochter nach London gereist

Das wird ein Spaß! Jessica Mulroney, 39, ist in London, um offenbar den Sohn von Herzogin Meghan, 37, und Prinz Harry, 34, kennenzulernen.

Herzogin Meghans Freundin Jessica Mulroney reist nach London 

Gemeinsam mit ihrer fünfjährigen Tochter Isabel ist die Stylistin in die britische Hauptstadt gereist - den London-Trip kündigte die beste Freundin der Herzogin von Sussex bereits in einem Instagram-Posting an: "Wir packen für unsere erste Mama-Tochter-Reise. Sind zueinander passende Schuhe zu viel?", fragte sie ihre Social-Media-Gemeinde und postete dazu ein Bild ihrer Tochter, die neben zwei Paar Ballerinas sitzt und fragend in die Kamera blickt. 

Diese Person ist Meghan sehr wichtig

Hoher Besuch für Klein-Archie?

Jessica Mulroney und Herzogin Meghan im Jahr 2016

Lernt sie Archie Harrison Mountbatten-Windsor kennen?

Diese Woche soll Jessica laut "Daily Mail" mit ihrem Kind dann von Toronto nach London geflogen sein, um das Baby ihrer besten Freundin kennenzulernen, das am 6. Mai 2019 das Licht der Welt erblickte. Nun postete Jessica Mulroney ein weiteres Foto ihrer Tochter und spitzfindige Follower haben sofort erkannt, wo sich Klein-Isabel da auf dem Schnappschuss ganz genau befindet: im "Daniel Department Store" in Windsor.
In dem Kaufhaus, das nur einen Katzensprung vom Frogmore Cottage entfernt ist, fotografierte die Dreifach-Mama ihr Mädchen in der Spielzeugabteilung. Klar, dass die Fans auch davon ausgehen und in den Kommentaren mutmaßen, dass Jessica nicht nur für ihre eigenen Kids, sondern auch für Archie Spielsachen und Kuscheltiere shoppen wird. 

View this post on Instagram

Squirrel 😳

A post shared by Jess Mulroney (@jessicamulroney) on

Wird Jessica Mulroney Patin für Baby Archie?

Der Besuch ihrer besten Freundin ist Meghan sicherlich nicht nur wichtig, damit Jessica ihren Sohn Archie kennenlernt. Der London-Trip könnte für die Herzogin auch die Chance sein, eine Herzensangelegenheit persönlich klären zu können: Meghan könnte ihre beste Freundin fragen, ob sie die Patenschaft für Archie übernehmen möchte. Die Stylistin gilt schließlich als heißer Favorit für diesen Job.

Herzogin Meghan + Prinz Harry

Wer wird Pate von Baby Archie?

Herzogin Meghan, Archie Harrison Mountbatten-Windsor, Prinz Harry
Herzogin Meghan und Prinz Harry setzen bei der Auswahl der Paten für Baby Archie auf Familie und enge Freunde
©Gala

Verwendete Quellen: Daily Mail, Instagram

Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema