Herzogin Meghan: So sah sie früher aus! Katharine McPhee postet süßes Teeniefoto

Strahlendes Lächeln, glänzende Augen und rosige Wangen – so sah Herzogin Meghan früher aus. Ihre Freundin Katharine McPhee postete ein nie zuvor gesehenes Foto der 37-Jährigen auf Instagram

Heute ist sie strahlend schön und superglücklich mit ihrem Mann Prinz Harry, 34. Schon bald krönen die beiden ihre Liebe mit ihrem ersten gemeinsamen Baby. Und allzu sehr hat sich Herzogin Meghan, 37, äußerlich auch gar nicht verändert. Das verrät jetzt ein Foto, das ihre Kindheits-Freundin Katharine McPhee, 34, bei Instagram gepostet hat.

Herzogin Meghan war schon als Teenie eine Augenweide

Das Bild, das Katharine McPhee zum "Throwback Thursday" (zu deutsch: "Rückblick Donnerstag") gepostet hat, zeigt sie gemeinsam mit Herzogin Meghan. In der Bildunterschrift erklärt sie, wie das Foto entstanden ist: "Meghan und ich haben als Kids zusammen in Musicals gespielt. Sie ist mittlerweile zur Duchess of Sussex herangewachsen und ich zur Musical-Darstellerin, die im West End auftritt – ziemlich ähnlich, wenn ihr mich fragt."

 Wie alt sie beide zu dem Zeitpunkt waren, dazu äußert sich Katharine nicht. Wohl aber fällt auf, dass die beiden ziemlich elegant gestylt sind. Ob Meghan damals schon davon träumte, einmal Herzogin zu werden?  

Fashion-Looks

Der Style von Meghan Markle

So bodenständig kann ein Royal aussehen! Bei ihrem ersten Auftritt nach dem "Megxit" im Downtown Eastside Women's Centre in Vancouver beweist Herzogin Meghan in Jeans und Strickpullover Bodenständigkeit.
Back to Business: Gehüllt in einen marineblauen Wollmantel von Massimo Dutti wird Herzogin Meghan in London gesichtet. Für den Besuch des National Theaters wählt sie einen schicken Business-Look, der an ihre vergangene "Suits"-Zeit erinnert. Zu einem blauen, weit aufgeknöpften Hemd, das sie in ihre schwarze Anzughose gesteckt hat, trägt die Herzogin elegante Pumps. Außerdem hat sie ihre langen Haare ganz ladylike zu einer Hochsteckfrisur zusammengebunden.
Prinz Harry und Herzogin Meghan sind zurück. In einem beigen Mantel und einer tollen Kombi aus braunem Satinrock von Massimo Dutti und braunem Rollkragenpullover zeigt sich eine strahlende Meghan bei ihrer Ankunft am Canada House in London. 
Dazu trägt sie ihr Haar offen. Selbst die Pumps sind farblich perfekt auf den Look abgestimmt - einzig die nackten Beine überraschen, herrschen in London doch noch winterliche Temperaturen. 

447

Meghan haderte mit sich und ihrem Äußeren

Erst vor wenigen Tagen war bekannt geworden, dass Herzogin Meghan mit sich selbst nicht immer im Reinen war, vor allem mit ihrem Äußeren haderte die heute 37-Jährige. Im Alter von 20 Jahren hasste sie ihr Gewicht und fühlte sich gar nicht wohl in ihrem Körper. Darüber schrieb sie rund zehn Jahre später auf ihrem mittlerweile deaktivierten Blog "The Tag". Von diesen Selbstzweifeln ist auf dem Bild, das Katharine McPhee jetzt gepostet hat, allerdings rein gar nichts zu erkennen.

Die Fans lieben Meghans Teenie-Bild

Über 60.000 Likes hat Katharine McPhee für das süße Kinderbild von Herzogin Meghan schon bekommen und auch in den Kommentaren zeigen die Fans ihre Begeisterung: "Ihr seid so schön", "Wow, das ist beeindruckend" und "Meghan war schon immer so toll." 

Verwendete Quellen: express.co.uk

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals