VG-Wort Pixel

Herzogin Meghan So hat sie sich von Prinz Philip verabschiedet

Herzogin Meghan
© Dana Press
Herzogin Meghan konnte wegen ihrer Schwangerschaft nicht an der Trauerfeier für Prinz Philip teilnehmen. Einen persönlichen Gruß hat sie trotzdem hinterlassen.

Während Prinz Harry, 36, seinem Großvater in Windsor höchstpersönlich die letzte Ehre erwies, verfolgte Herzogin Meghan, 39, die Trauerfeier in einem speziellen Live-Stream aus ihrem Anwesen in Kalifornien.

Herzogin Meghan hinterlässt Notiz an Prinz Philip

Wie die anderen Familienmitglieder haben auch die Sussexes einen Kranz in der St. George's Chapel niedergelegt. Der Blumenkranz wurde von Willow Crossley entworfen Die Floristin hat bereits die Blumenarrangements für den privaten Teil der Hochzeit der Sussexes 2018 sowie für die Taufe ihres Sohnes Archie, 1, 2019 auf Schloss Windsor gestaltet.

Die Blumen für Prinz Philip soll Meghan persönlich ausgewählt haben. In dem Kranz wurden unter anderem Acanthus Mollis, die Nationalblumen Griechenlands, sowie Stechpalmen, die für den Dienst des verstorbenen Prinzen bei den Royal Marines stehen, verarbeitet. Auch Campanula für die Dankbarkeit und ewige Liebe, Rosmarin für die Erinnerung, Lavendel für Hingabe und Rosen zu Ehren des Geburtsmonats von Prinz Philip, †99, sind in dem Bouquet zu finden.

Aber nicht nur das: Es heißt, Meghan habe noch eine handgeschriebene Notiz mit persönlichen Worten an Prinz Philip hinterlassen, die Karte wurde auf dem Blumenkranz drapiert. Bilder gibt es bisher nicht.

Prinz Harry: Erster Auftritt mit Prinz William nach über einem Jahr

Prinz Harry trauerte Seite an Seite mit seinem Bruder Prinz William, 38. Die beiden begleiteten den Sarg ihres Großvaters während der achtminütigen Prozession zur St. George's Chapel. Nach der Trauerfeier verließen sie zusammen mit Herzogin Catherine, 39, die Kirche. Von Streit war in diesen Momenten keine Spur, die Brüder schienen durch die Trauer tief verbunden.

Verwendete Quellen: dailymail.co.uk, harpersbazaar.com

aen Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken