Herzogin Meghan : Mit diesem Trick geht nichts schief

Herzogin Meghan holt sich als Neuling am Hof nicht nur Etikette-Tipps bei Ehemann Prinz Harry. Von wem könnte sie besser lernen, wie sie sich königlich benimmt, als von der Queen selbst?

Hier haben sich zwei gefunden! Es ist unübersehbar, wie gut sich Herzogin Meghan, 36, mit Queen Elizabeth, 92, versteht. Seit sich die Amerikanerin im November 2017 mit ihrem Enkel Prinz Harry verlobte, absolvierte Meghan schon mehrere Termine in Anwesenheit der Monarchin.

Herzogin Meghan scheint die Queen zu spiegeln. 

 

Hier stimmt die Chemie

In den vergangenen Wochen sahen wir das royale Duo gleich drei Mal bei gemeinsamen Auftritten: Zusammen besuchten sie gemeinsam das Städtchen Cheshire, sie waren beim Pferderennen in Ascot und besuchten gemeinsam den "Queen's Young Leaders"-Empfang im Buckingham Palast.Dabei fällt auf: Das neue Familienmitglied fühlt sich erkennbar immer wohler, wenn sie mit der Großmutter ihres Gatten unterwegs ist - und dieses Gefühl scheint auf Gegenseitigkeit zu beruhen. So scheint auch die Königin Meghans Gegenwart zu genießen.

Herzogin Meghan macht es genauso wie die Queen: Sie sitzt kerzengerade, die Hände liegen gefaltet im Schoß. 

Herzogin Meghan lernt von der Königin

Die 36-Jährige wiederum schaut ganz genau hin, wie die Königin ihre Arbeit macht. Einige Tricks hat sich der royale Neuzugang auch schon von dem Familienoberhaupt abgeguckt. So passiert es immer wieder, dass die einstige Schauspielerin die Queen ganz eindeutig kopiert. So saß sie beim Empfang am Dienstagabend (26. Juni) kerzengerade auf ihrem Stuhl und hielt die Hände gefaltet in ihrem Schoß. Die ein oder andere Unsicherheit kann Herzogin Meghan auf diesem Wege sicher auch verstecken. 

Queen Elizabeth

So speziell ist ihr Verhältnis zu Meghan und Kate

Herzogin Meghan, Queen Elizabeth + Herzogin Catherine 
Nach einer gemeinsamen Bahnreise scheint Herzogin Meghan hoch in der Gunst der Queen zu stehen – doch Herzogin Catherine hat ihrer Schwägerin noch immer einiges voraus. Im Video fällt eine Körpersprache-Expertin ihr Urteil.
©Gala
Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals