Herzogin Meghan: Sie liegt in den Wehen

Der Startschuss ist gefallen: Wie der Kensington Palace in einem offiziellen Schreiben verkündet hat, ist Baby Sussex auf dem Weg

Prinz Harry, Herzogin Meghan
Letztes Video wiederholen
Prinz Harry und Herzogin Meghan sind Eltern geworden

Es ist soweit! Das lange Warten hat ein Ende: Wie die Royal-Korrespondentin des „Hello“-Magazins Emily Nash auf Twitter veröffentlichte,  und kurz danach auch der Kensington Palace in einem öffentlichen Statement, liegt Herzogin Meghan, 37, in den Wehen. Die 37-jährige Frau von Prinz Harry, 34, lebt seit einiger Zeit auf Frogmore Cottage und wird nach Angaben britischer Medien angeblich auch dort das Kind zu Welt bringen. Infrage kommt allerdings auch eine Klinik in der Nähe des Anwesens oder das "St. Mary's Hospital" im Zentrum Londons.

Baby Sussex ist auf dem Weg

In den letzten Tagen wurde bereits mehrfach ein Großangebot an Krankenwagen vor dem Anwesen in Windsor gesichtet, das bereits die ein oder andere Unruhe auf den sozialen Medien auslöste. Auch wurde spekuliert, dass Baby Sussex bereits auf der Welt sei. Doch jetzt endlich ist klar: Der kleine Sprössling ist auf dem Weg.  Herzogin Meghan entschied sich, anders als ihre Schwägerin Herzogin Catherine, 37, ihr Kind unter Ausschluss der Öffentlichkeit zu gebären. Ein traditionelles „Lindo-Wing“-Foto am "St. Mary’s Hospital" nach der Geburt wird es demnach wahrscheinlich nicht geben. 

Prinz Harry + Prinz William

Die schönsten Fotos der beiden Royals als Kinder

15. September 2019  Happy Birthday, Prinz Harry! Dianas Zweitgeborener feiert heute seinen 35. Geburtstag. Aus dem kleinen Prinzen, hier im Sommerurlaub 1987 auf Mallorca, ist mittlerweile selbst ein Vater geworden. Schauen Sie mit uns zurück auf die schönsten Kinderbilder von ihm und seinem großen Bruder Prinz William.
Schauen Sie mit uns zurück auf die schönsten Kinderbilder von Harry und seinem großen Bruder Prinz William.
Prinzessin Diana und Prinz Charles mit Prinz William im Arm
Prinz William, Prinzessin Diana

35

Verwendete Quellen: Twitter

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals