Herzogin Meghan: Neues, überraschendes Hobby

Herzogin Meghan soll ein überraschendes, neues Hobby haben - und das ist zum Kugeln!

Herzogin Meghan, 37, hat laut "The Sun" ein neues Hobby. Als die Ehefrau von Prinz Harry, 34, aus dem Fenster ihres gemeinsamen Zuhauses Frogmore Cottage blickte, sah sie Berichten zufolge Menschen, die "lawn bowls" (Boccia oder Boule) spielten - und es war um die Herzogin geschehen. 

Herzogin Meghan: Ihr neues Hobby

Berichten zufolge soll sie den Sport beim Beobachten aus der Ferne als äußerst "elegant" empfunden haben, dass sie offenbar eine neue Passion in ihrem Leben hat. Könnte die ehemalige "Suits"-Schauspielerin dem angestaubten Sport etwa wieder mehr Glamour verleihen? 

Herzogin Meghan

Sie bekommt Konkurrenz aus den eigenen Reihen

Herzogin Meghan
Herzogin Meghan möchte laut "The Sun" ihr eigenes Kinderbuch herausbringen. Doch mit dieser Idee steht sie nicht allein da - jetzt bekommt sie Konkurrenz aus den eigenen Reihen.
©Gala

Prinz Harry + Herzogin Meghan

Ihre neue Stiftung soll sie zur Marke machen

Prinz Harry + Herzogin Meghan

Wird Herzogin Meghan zum Boccia-Fan?

Die Neu-Mama von Archie Harrison Mountbatten-Windsor soll angeblich dem "Royal Household Bowling Club" einen Überraschungsbesuch abgestattet haben. Er befindet sich in der Nähe ihres Heims auf dem Windsor-Anwesen von Queen Elizabeth, 93, genau in der Mitte zwischen Frogmore Cottage und Windsor Castle.

Prinzessin Diana 1989 beim "lawn bowls"-Spielen

Herzogin Meghan schwärmt von "lawn bowls"

Laut der "Daily Star Sunday" soll die Herzogin von dem Sport geschwärmt haben und zeigte sich äußerst beeindruckt. "Meghan bemerkte gegenüber zwei Spielern, wie elegant das Spiel aussehen würde." Der Informant bestätigte allerdings nicht, dass sich die Herzogin auch selbst an die Kugeln gewagt hätte. 

Auch Prinzessin Diana hatte Spaß an dem Sport

Bei einem Indonesien-Besuch schwang auch Meghans verstorbene Schwiegermutter Prinzessin Diana 1989 den Ball und zeigte sich begeistert von dem Spiel. Man kann sich gut vorstellen, dass Herzogin Meghan in der ähnlichen Pose bald zu sehen sein wird, um das Spielfeld unsicher zu machen. 

Verwendete Quellen: The Sun

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals