VG-Wort Pixel

Herzogin Meghan Warum sie lockerer mit der Queen umgehen kann als Kate

Herzogin Meghan weiß, wie sie Queen Elizabeth zum Lachen bringt. Das zeigt sich auch bei ihrem gemeinsamen Auftritt in Cheshire im vergangenen Jahr.
Mehr
Herzogin Meghan und Herzogin Catherine sind Frauen mit ganz unterschiedlichen Facetten. Das soll sich auch in der Beziehung zu Queen Elizabeth bemerkbar machen. Laut Royal-Expertin Ingrid Seward soll die Monarchin zu Kate eine eher formelle Beziehung haben, während sie zu Meghan ein lockeres Verhältnis pflegt.

Herzogin Catherine, 37, und Herzogin Meghan, 37, sind Frauen mit unterschiedlichen Facetten. Das soll sich auch in der Beziehung zu Queen Elizabeth, 93, bemerkbar machen.

Queen Elizabeth und Herzogin Catherine pflegen ein ernstes Verhältnis

Die Beziehung der Königin und der Herzogin gilt als wertschätzend, respektvoll und innig. Erst Ende April 2019 verlieh die Queen ihr das "Grand Cross of the Royal Victorian Order“. Es ist die höchste Auszeichnung, die die Königin persönlich verleihen kann. Eine Ehre, mit der sie einmal mehr bekräftigt, dass die Ehefrau ihres Enkels Prinz William, 37, ein festes und geschätztes Mitglied der Familie ist.

Ingrid Seward, Chefredakteurin des Royal-Magazins „Majesty Magazine“, merkt gegenüber „Fabulous Digital“ jedoch an: „Die Königin bewundert Kate außerordentlich, hat aber keine enge Beziehung zu ihr, da sie nicht viel gemeinsam haben.“ Das Verhältnis sei eher ernst und professionell, da „Kate offensichtlich die ganze Hoffnung der Königin für die Zukunft in sich birgt und sie nichts tun möchte, um das zu stören."

Herzogin Meghan bringt die Queen zum Lachen

Zwischen Meghan und der Queen bestehe ein anderes Verhältnis, behauptet Seward. Zwar ist sie als Ehefrau von Prinz Harry, der derzeitigen Nummer sechs der britischen Thronfolge, ebenfalls eine wichtige Repräsentantin des Königshauses – aber sie wird niemals Königin werden. Sie kann ihr Leben am Hof ungezwungener gestalten. Vielleicht ein Grund, warum sie und die Queen eine lockerere Beziehung miteinander haben. "Sie haben eine gemeinsame Liebe zu Hunden und Meghan weiß, wie man die Queen zum Lachen bringt“, sagt Seeward. Nicht zu vergessen: Als ehemalige Schauspielerin dürfte es für Meghan ein Leichtes sein, mit Menschen ungezwungen ins Gespräch zu kommen.

Die perfekte Königin für die Zukunft auf der einen Seite und eine Frau, die sie zum Lachen bringt auf der anderen: Queen Elizabeth weiß sicherlich beide Ehefrauen ihrer Enkel zu schätzen.

Verwendete Quelle: The Mirror, Daily Mail

aba / jre Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken