Herzogin Meghan: Sie besitzt die seltene Fähigkeit der Ambidextrie

Herzogin Meghan verfügt über eine besondere Fähigkeit, die sie mit nur sehr wenigen Menschen teilt: Sie ist weder Links - noch Rechtshänderin, sondern kann ihre beiden Hände gleichermaßen einsetzen

Um zu schreiben, nutzt Meghan bevorzugt ihre rechte Hände.

Nur einer von hundert Menschen besitzt diese Fähigkeit: Herzogin Meghan gehört zu diesem einen Prozent der Weltbevölkerung, das die Begabung der Ambidextrie, der sogenannten Beidhändigkeit, hat, berichtet die britische Zeitung "The Sun". Das bedeutet, dass die 37-Jährige mit ihrer linken und rechten Hand gleichermaßen geschickt agieren kann. Keine von beiden Händen dominiert, wie es bei einem Rechtshänder oder Linkshänder der Fall ist. 

Das steckt hinter "Ambidextrie"

Der lateinische Fachbegriff "Ambidextrie" ist auf die Worte "ambo" (beide) und "dexter" (rechts) zurückzuführen. Die Ursachen für diese Beidhändigkeit sind weitgehend unklar und auch wenig erforscht. Forscher vermuten, dass die übliche Dominanz einer Gehirnhälfte fehlt, die normalerweise über die bevorzugte Hand entscheidet.

Hier winkt Meghan mal mit links. 

Herzogin Meghan isst und trinkt lieber mit links

Auch wenn ihre beiden Hände gleichermaßen dominant sind, entscheidet die Ehefrau von Prinz Harry je nach Tätigkeit, welche Hand sie einsetzt, berichtet "The Sun". Sie schreibt mit der rechten Hand und hält auch ihre Handtaschen eher rechts als links, scheint dabei aber flexibel zu sein. Häufig trägt sie ihre Clutch auch in der linken Hand. 

Wenn sie trinkt, isst oder Gitarre spielt, setzt sie ihre linke Hand ein. Das beweist ein alter Schnappschuss aus ihrem bürgerlichen Leben als Meghan Markle: Ein Posting auf ihrem mittlerweile gelöschten Instagram-Profil zeigt die ehemalige Schauspielerin beim Gitarre spielen. 

Der Lifestyle von Meghan Markle

Ihr Leben bevor sie Harry kannte

Herzogin Meghan bekommt in Kanada Besuch von ihrer Freundin Heather Dorak. Die Besitzerin von "Pilates Platinum" ist schon seit 2005 eine enge Freundin von Meghan. 
Die Freundinnen verbindet einiges: Beide lieben Yoga und Pilates, Heather, die als Wellness-Guru und Body-Coach gilt, hat mehrere Gastbeiträge auf Meghans Blog "The Tig" verfasst. Außerdem waren Meghan und Heather 2018 zeitgleich schwanger. Heather ist Mutter von zwei Söhnen, Noah und Cody. 
Heather und Meghan scheinen trotz der Distanz - Heather lebt in Los Angeles, Meghan wohnte vor ihrem Umzug nach England fast sieben Jahre in Toronto - viel Zeit miteinander verbracht zu haben, es finden sich einige Selfies auf dem Instagram-Account von Meghans "BFF". 
Im August 2014 verbrachten Heather, Meghan und die Produzentin Lindsay Roth einen gemeinsamen Urlaub auf der Karibikinsel St Barth. Dort entstand auch dieses Selfie der drei Frauen. Mit Sonnenhut und Pilotenbrille strahlt Meghan für die Kamera. 

36

Herzogin Meghans Ehemann Prinz Harry ist übrigens Rechtshänder genauso wie Herzogin Catherine, Prinz Charles und die Queen. Prinz William und sein Sohn Prinz George hingegen sind Linkshänder, wie auch einst Königin Victoria, König George VI. und die Queen Mum.

Herzogin Meghan

Sie ist die starke Schulter für ihren Harry

Herzogin Meghan
Ob Herzogin Meghan die Richtige für Prinz Harry ist beschäftigt viele Royal-Fans. Geht es nach Harry Vater, Prinz Charles, so ist die Antwort auf diese Frage eindeutig.
©Gala

 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals