VG-Wort Pixel

Herzogin Meghan Doria Ragland hat einen neuen Job als Lehrerin

Mama ist und bleibt die Beste! Niemandem vertraut Herzogin Meghan mehr als ihrer Mutter Doria Ragland. Alles, was sie heute darstellt, verdankt sie ihrer Mum. Und sich selbst
Mama ist und bleibt die Beste! Niemandem vertraut Herzogin Meghan mehr als ihrer Mutter Doria Ragland. Alles, was sie heute darstellt, verdankt sie ihrer Mum. Und sich selbst
© Getty Images
Ihre Tochter Meghan Markle mag eine Multi-Millionärin sein, doch als selbstständige und unabhängige Frau will Doria Ragland ihr eigens Geld verdienen. Mit welchem Job verrät die britische Presse.

Vor der Hochzeit von Herzogin Meghan, 39, und Prinz Harry, 38, arbeitete Doria Ragland, 63, als Sozialarbeiterin. Wie Richard Eden, ein stets gut informierter Journalist und Ex-Vertrauter von Prinzessin Diana, †36, berichtet, geht die Mutter von Meghan nun einer neuen Erwerbstätigkeit nach.

Meghan Markles Mama arbeitet als ...

"Ich kann enthüllen, dass Doria eine neue Stelle als Lehrerin hat und ihren Schülern zeigt, wie man Hippie-Schmuck herstellt", schreibt Eden in einem Artikel für "Mail Online". Der Unterrichtet findet am Santa Monica College in Los Angeles statt. In den Kursen kann man lernen, wie man Halsketten und Armbänder im Bohemian-Look designt, heißt es.

"Doria Ragland ist eine lokale Künstlerin, die seit über zehn Jahren Schmuck und Kleidung entwirft. Sie hat an einigen der besten Kunstausstellungen des Landes teilgenommen und Auszeichnungen für ihre Entwürfe erhalten. Sie liebt es, zu unterrichten und glaubt an handgemachten Schmuck", schreibt die College-Website über die Mutter von Meghan.

Pause wegen Corona

Ein Kurs soll laut Eden zwischen 29 und 33 britischen Pfund (umgerechnet zwischen 32 und 37 Euro) gekostet haben. Im Moment findet wegen der Coronapandemie kein Präsenzunterricht statt; der Campus ist geschlossen. Online-Unterricht mit Doria ist derzeit laut GALA-Recherche nicht buchbar. Da bleibt der 63-Jährigen mehr Zeit für Baby Archie, eins, den Doria nach dem Umzug von Meghan und Prinz Harry, 35, in die USA nun viel öfter zu Gesicht bekommt als früher.

Übrigens: Meghans Mutter ist eine Frau mit vielen Talenten. Sie arbeitete als Make-up-Artistin, Reisebüro-Mitarbeiterin, Yoga-Lehrerin, hat einen Bachelor of Arts in Psychologie und einen Master in Sozialer Arbeit.

Verwendete Quellen: mailonline.co.uk, 

jre Gala

Mehr zum Thema