VG-Wort Pixel

Herzogin Meghan Körpersprache-Experte sieht Bewusstseinswandel bei ihrem Mann

An der Seite von Herzogin Meghan hat Prinz Harry einen bemerkenswerten Wandel durchlebt.
Mehr
Prinz Harry und Herzogin Meghan gelten als starkes Duo. Immerhin haben sich die beiden gegen alle Widerstände aus ihren Verpflichtungen als Senior Royals zurückgezogen und Großbritannien verlassen. Doch wer ist die treibende Kraft dahinter?

Als Herzogin Meghan, 40, in das Leben von Prinz Harry, 37, trat, löste das bei dem Enkel von Queen Elizabeth, 96, einen sichtbaren Wandel aus. Der mit allen guten Voraussetzungen für ein selbstbewusstes Auftreten ausgestattete Royal war in Wirklichkeit ein verunsicherter junger Mann ohne Ambitionen, ins Rampenlicht zu geraten.

Prinz Harry und Herzogin Meghan sind miteinander gewachsen

Der britische Körpersprache-Experte Darren Stanton hat den Weg des jüngsten Sohnes von Prinz Charles, 73, über Jahre verfolgt und insbesondere die Entwicklung des eher unsicheren königlichen Sprosses an der Seite seiner Frau beobachtet. Wie das Paar sich gemeinsam entwickelt hat und wer laut Stanton inzwischen am selbstsichersten wirkt, erfahren Sie im Video.

Verwendete Quelle: thelist.com  

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken