VG-Wort Pixel

Herzogin Meghan Ist da ein Baby unterwegs? Das verrät sie nun selbst

Herzogin Meghan
© Getty Images
Nach der Traumhochzeit im Mai ist eine mögliche Schwangerschaft von Herzogin Meghan zum besonders heißen Thema geworden. Nun gab die Herzogin selbst einen Hinweis zum aktuellen Stand

Immer wieder wird spekuliert und gemunkelt: Ist Herzogin Meghan, 36, schon wenige Wochen nach der Hochzeit schwanger mit dem ersten Kind? Dass sie und Ehemann Prinz Harry, 33, schnell eine eigene Familie gründen wollen, ist kein Geheimnis. Ob dies aber tatsächlich in Kürze bevorsteht, das verriet die Herzogin nun selbst.

Herzogin Meghan: Ist sie schwanger?

Denn ihr Verhalten auf der royalen Dienstreise nach Dublin brachte endlich Licht ins Dunkel. Während des Empfangs in Irland griff die 36-Jährige beherzt zu einem Glas Champagner und stieß gemeinsam mit Prinz Harry und den irischen Gästen an. Ein eindeutiger Beweis: Eine Schwangerschaft scheint aktuell nicht in Sicht. Kaum vorstellbar, dass die gesundheitsbewusste Meghan ihrem ungeborenen Kind mit dem Konsum von Alkohol schaden würde.

Herzogin Meghan und Prinz Harry trinken ein Gläschen Champagner auf die Iren. Undenkbar, würde Meghan ein Kind erwarten.
Herzogin Meghan und Prinz Harry trinken ein Gläschen Champagner auf die Iren. Undenkbar, dass Meghan aktuell ein Kind erwartet.
© Splashnews.com

Prinz Harry und Meghan sind für die Queen auf Achse

Obwohl sich das Ehepaar, dass sich im Mai 2018 das Ja-Wort gab, eine eigene Familie wünscht, scheinen sich die beiden mit dem Nachwuchs doch noch etwas Zeit zu lassen. Aktuell stehen die Zeichen offenbar mehr auf Arbeit: Harry und Meghan absolvieren gerade ein straffes Programm, reisen von Termin zu Termin und stellen ihr Leben momentan ganz in den Dienst der britischen Krone. Wir dürfen also weiterhin gespannt sein und bleiben natürlich dran. 

ame Gala

Mehr zum Thema