Herzogin Meghan: Ihre wichtige Rolle, wenn Prinz William König wird

Natürlich weiß niemand, wann Prinz William König von Großbritannien wird. Doch wenn es einmal so sein sollte, könnte es sein, dass Prinz Harry und seine Frau Herzogin Meghan wichtige Rollen einnehmen werden

Herzogin Meghan
Letztes Video wiederholen
Auch wenn sich Prinz Harry nur auf Platz 6 der britischen Thronfolge befindet, mit einem Wechsel auf dem Thron steigen auch die Verpflichtungen für den Herzog von Sussex und seiner Frau Meghan.

, 33, befindet sich mittlerweile auf Platz sechs der britischen Thronfolge. Vor ihm stehen sein Vater Prinz Charles, 69, sein Bruder Prinz William, 36, und dessen drei Kinder , 5, , 3, und , 4 Monate. Wird William einmal König sein, soll sich für Harry und seine Frau Meghan einiges ändern.

"Herzogin Meghan wird eine wichtige Rolle spielen"

Doch wann sein Bruder einmal den Thron besteigen wird, weiß niemand. Seine Großmutter Königin Elizabeth ist aber schon 92 Jahre alt und sein Vater, der britische Thronfolger Prinz Charles, wird im November 70. Wenn es so weit ist, würde das auch die Situation des Royal-Neulings Meghan verändern. Grant Harrold, der ehemalige königliche Butler, berichtete "Daily Express": "Die wird eine wichtige Rolle spielen, wenn sie eines Tages die Schwägerin des Königs ist." Für Meghan bedeute dies, noch mehr Aufgaben im Namen der Krone zu erfüllen, als sie es sowieso schon im Namen der Queen tue.

Die Rolle von Herzogin Catherine

Auch von Herzogin Catherine, 36, die dann entsprechend die Ehefrau des Königs sein wird, würde bestimmt mehr erwartet, so der ehemalige Butler: "Ich kann mir vorstellen, dass wir jetzt mehr von der Herzogin von Cambridge sehen werden, wie sie sich auf ihre zukünftige Rolle als Königin vorbereitet."

Meghan nimmt ihre Rolle sehr ernst

Herzogin Meghan soll ihre Rolle von Anfang an sehr ernst genommen haben, so "Dana". Noch vor der Verlobung mit Harry im November 2017 hat sie ihre Schauspielkarriere aufgegeben: "Ich sehe das nicht so, als würde ich etwas aufgeben. Ich sehe es eher als eine Veränderung," sagte sie damals.

Herzogin Meghan + Prinz Harry

Die royale Hochzeit des Jahres

21. Mai 2018  Das offizielle Hochzeitsbild von Harry und Meghan ist da! Das frisch vermählte Pärchen lacht zufrieden in die Kamera des bekannten englischen Fotografen Alexi Lubomirski. Für die offiziellen Porträts wählt Alexi Lubomirski einen Hintergrund im Schloss Windsor. Königlicher geht es nicht.
21. Mai 2018  Auf dem offiziellen Pärchenfoto lachen Herzogin Meghan und Prinz Harry erleichtert in die Kamera des britischen Star-Fotografen Alexi Lubomirski.
GALA-Sonderausgabe zur Hochzeit in England: GALA Royal 01/2018  Die Hochzeit des Jahres  Plus Die schönsten royalen Hochzeiten aller Zeiten  Máxima & Willem-Alexander der Niederlande   Prinzessin Diana & Prinz Charles  Victoria & Daniel von Schweden  + Diademe, Braut-Looks, Festmenü
21. Mai 2018  Einige Blumen, die zu dem schlichten Strauß gebunden wurden, hat Prinz Harry für seine Braut im Palastgarten gepflückt.

132

Als die Ehefrau von Prinz Harry und Herzogin von Sussex absolviert Meghan etliche offizielle Termine. Sie ist bereits einer der Schirmherren der Royal Foundation und durfte sogar schon alleine die Queen zu einem Termin begleiten.

Wenn Prinz Charles König wird ...

Aber auch wenn zunächst Charles, der , den britischen Thron besteigt, bedeutet das für die jungen Royals Veränderung: Prinz William soll die Titel seines Vaters erben. Damit würde er den Titel Herzog von Cornwall tragen, wenn er in England ist, und wenn er in Schottland ist, den Titel Herzog von Rothesay – ebenso seine Frau Kate, so das Magazin "Hello!"

, Royal Expertin, erklärte "Hello!", dass William weiterhin bleibe, auch wenn er so nicht mehr genannt werde. Er und Kate würden dann die Titel Herzog und Herzogin von Cornwall und Cambridge tragen – ebenso ihre drei Kinder.

Wird William Prinz von Wales?

Manche nehmen sogar an, William könnte als direkter Thronfolger dann auch der Prinz von Wales werden. Doch dieser Titel ist nicht erblich. Es liege im Ermessen des Monarchen, ob und wann er diesen Titel an seinen Thronfolger übergibt, so das Internetmagazin weiter. So war Charles bereits neun Jahre alt, als ihm seine Mutter, die Queen, den Titel Prinz von Wales übrtrug. Es ist also anzunehmen, dass auch Charles diesen Titel einmal an seinen Sohn William weitergibt – die Frage ist nur wann. Wenn er es tut, wird auch die ehemalige Kate Middleton zur Prinzessin von Wales.

Welchen Titel bekommt Herzogin Camilla?

Auch der offizielle Titel von wird sich ändern: Sie wird Queen Consort (übersetzt Königsgemahlin), so die Königsexpertin Emiliy Nash in der "Hello!". Benutzen muss sie den Titel jedoch nicht. So handhabt sie es bereits mit ihrem aktuellen Titel Prinzessin von Wales. Den trägt sie zwar offiziell, hat sich aber selbst noch nie so genannt.

Meghan, Catherine & Co.

Diese royalen Regeln brechen sie häufig

Prinz Harry und Herzogin Meghan, und Prinz William und Herzogin Catherine
Die Mitglieder der britischen Königsfamilie können sich nicht immer an die royalen Vorschriften halten. Doch wer gehört zu den größten Regelbrechern?
©Gala
Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema