VG-Wort Pixel

Herzogin Meghan Diese Frage ist ihr sichtlich unangenehm

Herzogin Meghan signalisierte bei ihrem Interview Kraft und Selbstvertrauen.
Mehr
Herzogin Meghan präsentierte sich im Gespräch mit Mellody Hobson und Andrew Ross Sorkin sehr selbstbewusst. Doch eine Frage des Moderators scheint sie doch etwas aus der Fassung zu bringen.

Herzogin Meghan, 40, sprach bei einem Event der „New York Times“ mit Top-Managerin Mellody Hobson und Journalist Andrew Ross Sorkin über ihre Visionen von Gleichberechtigung von Frauen in Wirtschaft und Führungspositionen. Dabei überraschte sie die Zuschauer:innen auch mit privaten Aussagen.

Herzogin Meghan: Diese Themen waren ihr unangenehm

Während des Gesprächs strahlte Herzogin Meghan unglaubliche Sicherheit aus. Doch Körpersprache-Expertin Judi James erkennt klar, welches Thema der Frau von Prinz Harry, 37, doch etwas unangenehm war. Woran sie das so genau sieht und um welche private Angelegenheit es geht, erfahren Sie im Video.

Verwendete Quelle: twitter.com, express.co.uk

Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken