VG-Wort Pixel

Herzogin Meghan Das ist ihr Lieblingsort für einen luxuriösen Mädels-Trip

Herzogin Meghan
© Max Mumby/Indigo / Getty Images
Herzogin Meghan liebt den Luxus-Lifestyle – auch wenn es ums Reisen geht. Vor allem ein Urlaubsziel hat es der einstigen Schauspielerin besonders angetan, wie sie selbst verriet.

Als Ehefrau von Prinz Harry, 37, und Teil der Royal Family bereist Herzogin Meghan, 40, die schönsten und luxuriösesten Orte der Welt. Aber auch vor ihrer Hochzeit mit dem Herzog von Sussex im Jahr 2018 verbrachte sie gerne Zeit damit, traumhafte Inseln und glamouröse Städte zu erkunden. 

Herzogin Meghan liebt Urlaube auf St. Barths

Einblicke in ihren Lebensstil und ihre Vorlieben gewährte die damalige "Suits"-Darstellerin vor ihrer Zeit als Herzogin in ihrem Lifestyle-Blog "The Tig", den sie seit ihrer Beziehung mit Prinz Harry eingestellt hat. Darin verriet sie laut der britischen "Hello!" auch ihr Lieblingsziel für einen Mädels-Trip. Sie schrieb über ihre Zeit auf Saint Barthelemy, einer französischsprachigen Karibikinsel, die allgemein als St. Barths bekannt ist. 

Die Insel begeistert Touristen mit paradiesischen Stränden, Luxusjachten, Designer-Boutiquen und schicken Restaurants. Doch St. Barths hat noch mehr zu bieten, das der heute zweifachen Mutter imponierte. Sie liebe die weiße Sandinsel für ihre "frankophile Sensibilität, die ebenso inseltypisch wie schick ist, ruhige Strände, authentisches kreolisches Essen und einen Ort, an dem Spaziergänge über Kopfsteinpflaster und Besuche in französischen Apotheken mit denen in Paris konkurrieren können", zitiert "Hello!" Meghans Worte.

Meghan beschrieb sich als "Meerjungfrau"

Zudem schrieb sie, dass es bei ihren Reisen nicht unbedingt dekadent zugehen müsse, sie aber auf eine gesunde Dosis Luxus setze. Meghan, die sich selbst als "Meerjungfrau, die [ihre] Freunde kaum aus dem Wasser bekommen" beschrieb, enthüllte, dass Grand Saline Beach der ultimative Ort für kristallklares Wasser und unvergleichliche Inselatmosphäre ist.

Und auch das Essen scheint dort genau den Geschmack der leidenschaftlichen Feinschmeckerin getroffen zu haben. "Das Beste an Saline ist vermutlich, dass es nur einen Steinwurf von Le Grain de Sel entfernt ist, einem authentischen karibischen Restaurant, das kreolische Klassiker serviert", schrieb sie und empfahl ihren Leser:innen: "Lassen Sie sich dieses kulinarische Juwel nicht entgehen, denn die Bissen sind so mitreißend wie der Urlaub selbst."

Ohne Frage sei St. Barths "nach wie vor ein Reiseziel der Luxusklasse, aber mit ein wenig Recherche können Sie sich von diesem Trubel erholen oder direkt eintauchen – was auch immer Sie mögen, diese Insel scheint alles zu bieten", so der Reisetipp der Amerikanerin an ihre Leserschaft. 

Seit einiger Zeit kursieren bereits Gerüchte, dass Herzogin Meghan ihren Lifestyle-Blog "The Tig" wieder zum Leben erwecken will. Zuletzt soll der Relaunch jedoch an ihrer fehlenden Unterschrift für die Markenanmeldung gescheitert sein. 

Verwendete Quelle: hellomagazine.com

spg Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken