Herzogin Meghan: Hier präsentiert sie erstmals ihr Gesangstalent

Eine alte Aufnahme von Herzogin Meghan beweist: In ihr steckte schon immer ein Showgirl und Gesangstalent

Herzogin Meghan, 37, fühlte sich offensichtlich schon in ihrer Jugend auf der Showbühne wohl. Ein altes Video, das erst jetzt aufgetaucht ist, beweist zudem, dass in ihr auch ein kleines Gesangstalent schlummert. 

Herzogin Meghan stellte ihre Showqualitäten schon früh unter Beweis

Wie der britische "Mirror" berichtet, entstand der Clip während einer Aufführung an der "Immaculate Heart High School" in Los Angeles. Damals, Herzogin Meghan soll gerade einmal 17 Jahre alt gewesen sein, performte die spätere Ehefrau von Prinz Harry, 34, den Song "Santa Baby" von Eartha Kitt. Zusammen mit einer Schulfreundin sang sie vor dem begeisterten Publikum und bewies schon im jungen Alter, dass in ihr ein Showtalent steckt. Zwar konzentrierte sie sich schon wenig später auf ihre schauspielerischen Fähigkeiten, bevor sie ihre Karriere für Prinz Harry an den Nagel hing, doch die Aufnahme bezeugt, dass sie durchaus auch gesanglich überzeugen konnte.

Fashion-Looks

Der Style von Meghan Markle

Es ist der erste öffentliche Auftritt von Herzogin Meghan, nach dem ersten großen Auftritt mit Baby Archie am 09. Mai 2019. 
Die schöne Ehefrau von Prinz Harry wählte für die „Trooping the Colour“-Feierlichkeiten ein dunkelblaues Ensemble aus dem Hause Givenchy. Ihr Hut ist eine Kreation von Noel Stewart.
Auf dem Balkon des Buckingham Palast erscheint Meghan später ohne ihren Mantel und gewährt einen Blick auf das Kleid darunter. 
Beim ersten Pressetermin nach der Geburt trägt Herzogin Meghan ein körperbetontes, cremeweißes Trench-Kleid mit Taillengürtel, Gerüchten zufolge vom Luxuslabel Givenchy. Deutlich sichtbar zeichnet sich darunter ihr Bäuchlein ab - ein schönes Statement, das Natürlichkeit statt Perfektion propagiert. Ihre Halskette soll von Jennifer Meyer sein, die Nude-Pumps stammen von Manolo Blahnik.

388

Passend zum Song tragen Herzogin Meghan und Duettpartnerin Natalie Fryman eine Weihnachtsmütze und tanzen und singen zur Begeisterung der Zuschauer: "Ich war ein furchtbar gutes Mädchen... Denk an all die Männer, die ich nicht geküsst habe."

Nur wenige Jahre später, nachdem sie die High School hinter sich gelassen hatte, erhaschte die damals noch bürgerliche Meghan ihren ersten Auftritt vor der Kamera, bekam dann die Rolle der Rachel Zane in "Suits" und der Rest ist - wie man so schön sagt - Geschichte.

Herzogin Meghan + Prinz Harry

Palastmitarbeiter vergleichen sie mit diesem Serienpaar

Herzogin Meghan und Prinz Harry
"Herzogin Schwierig" – so sollen Palastmitarbeiter die schwangere Herzogin Meghan nennen. Aber nicht nur das. Welche Spitznamen sie dem royalen Paar außerdem geben, sehen Sie oben im Video.
©Gala

Verwendete Quellen: Mirror

Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema