VG-Wort Pixel

Herzogin Meghan, Harry + Archie Darum reiste Familie Sussex am Unabhängigkeitstag nach Wyoming

Herzogin Meghan und Prinz Harry
© Dominic Lipinski - Pool / Getty Images
Herzogin Meghan, Prinz Harry und ihr Sohn Archie überraschten Royal-Fans am 4. Juli 2022 mit einem privaten Besuch in Wyoming anlässlich des Unabhängigkeitstages in den Vereinigten Staaten von Amerika. Nun ist auch klar, wen die Familie dort besucht hat. 

Seit ihrem Rückzug aus dem britischen Königshaus genießen Herzogin Meghan, 40, und Prinz Harry, 37, ihr neues Leben in den USA in vollen Zügen. In Montecito haben sie ein neues Zuhause gefunden, in dem sie sich pudelwohl fühlen und auch die exquisite Nachbarschaft wissen die beiden sehr zu schätzen. Am Unabhängigkeitstag, dem Nationalfeiertag der Vereinigten Staaten von Amerika am 4. Juli, zog es das Ehepaar allerdings in einen anderen Bundesstaat – aus einem ganz bestimmten Grund.

Herzogin Meghan besucht eine enge Freundin

Wie Fotos, die seit dem 4. Juli 2022 im Netz kursieren, zeigen, sind Meghan und Harry mit Sohnemann Archie, 3, für den Feiertag nach Jackson Hole in Wyoming gereist. Hier fand anlässlich des Unabhängigkeitstages eine Parade statt, an der vor allem der kleine Archie großen Spaß hatte. Aufnahmen zeigen ihn gut gelaunt und mit einem Lolli im Mund, von seiner Schwester Lilibet, 1, fehlt auf den Fotos allerdings jede Spur. Zusammen mit Herzogin Meghans enger Freundin und ehemaliger Pilates- und Yoga-Lehrerin Heather Dorak hat die Familie einen wunderschönen Tag verbracht – und vor allem Meghan war sichtlich froh, ihre Vertraute endlich wieder in die Arme schließen zu können. Auf den Fotos, die Heather von der Parade in ihrer Instagram-Story teilte, war Meghan zwar nicht zu sehen, doch die beiden werden an diesem Wochenende viel Zeit miteinander verbracht haben.

Den Besuch von Familie Sussex will auch eine andere Besucherin der Parade beobachtet haben. "Dieser große harte Kerl hat uns zweimal gesagt, dass er Plätze für eine Familie reserviert. Ich sagte: 'Schon gut, sollen wir umziehen?' (Was wir natürlich nicht tun wollten). Er sagte: 'Oh nein, ich möchte nur, dass Sie es wissen'", schreibt diese unter die Aufnahmen von Harry, Meghan und Archie im Netz. Weiter verrät sie: "Ich dachte, 'na ja, das muss die königliche Familie sein' (sehr sarkastisches Denken)! Eine Minute später kommen Meg[h]an Markle und Prinz Harry mit Little Archie! Ich dachte 'verdammt, das ist die königliche Familie'. Der große Kerl war der Leibwächter." Laut der Userin war Meghan "umwerfend "und Harry und Archie "sind so süß".

Große Unterstützung nach Megxit

Bevor Meghan Prinz Harry heiratete und zur Herzogin wurde, teilte sie häufig Fotos von sich und Heather auf ihrem inzwischen gelöschten Instagram-Account. Zusammen haben die beiden Frauen viel Sport gemacht oder sind verreist. So soll Heather sogar Meghans Junggesellinnenabschied in New York organisiert haben und war selbstverständlich auch zu ihrer Hochzeit in Windsor eingeladen. Zudem wurden die Freundinnen Ende 2018 fast zur gleichen Zeit schwanger.

Hochzeit von Meghan und Harry: Heather Dorak und ihr Ehemann Matt Cohen laufen hinter James Corden und dessen Ehefrau Julia Carey her.
Hochzeit von Meghan und Harry: Heather Dorak und ihr Ehemann Matt Cohen laufen hinter James Corden und dessen Ehefrau Julia Carey her.
© Shaun Botterill / Getty Images

Heather Dorak war auch eine der ersten Freundinnen, die den Herzog und die Herzogin von Sussex besucht hat, als sich diese nach ihrem Rückzug aus Großbritannien im Jahr 2020 kurzzeitig in Vancouver niedergelassen haben.

Verwendete Quellen: dailymail.co.uk

aen Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken