Nach Auftritt in Wimbledon: Serena Williams lobt Herzogin Meghan in höchsten Tönen

Für ihren Auftritt beim Tennis-Turnier in Wimbledon erntete Herzogin Meghan ordentlich Kritik. Doch ihre Freundin Serene Williams sieht darüber hinweg und lobt den Royal in höchsten Tönen.

Herzogin Meghan
Trotz Fauxpas in Wimbledon. Großes Lob für Herzogin Meghan von Tennis-Profi Serena Williams.

Herzogin Meghan, 37, kann es derzeit kaum einem recht machen. Als sie am 10. Juli mit Herzogin Catherine, 37, ein Poloturnier besucht, um Prinz Harry, 34, und Prinz William, 37, anzufeuern, bringt sie Sohn Archie Mountbatten-Windsor mit und erntet dafür Kritik. Angeblich würde sie nicht wissen, wie sie ihr Neugeborenes halten soll. Auch als sie am 6. Juli ihrer Freundin Serena Williams, 37, beim Tennis-Turnier in Wimbledon zusah, hagelte es Negativschlagzeilen: Meghans Outfit sei nicht angebracht gewesen. Was Freundin und Tennis-Profi Serena Williams dazu sagt, sehen Sie im Video.

Verwendete Quellen: Evening Standard, eigene Recherche

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals