VG-Wort Pixel

Prinz Harry + Herzogin Meghan Das ist ihr Zeitplan in Den Haag

Prinz Harry und Herzogin Meghan
© Samir Hussein/WireImage / Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan sind am Freitag in Den Haag angekommen. Nach ihrem ersten Aufritt stehen einige wichtige Termine an.

Nach einem kurzen Abstecher nach England sind Prinz Harry, 37, und Herzogin Meghan, 40, am Karfreitag, 15. April 2022, in den Niederlanden angekommen. Dort finden vom 16. bis 22. April die von Harry ins Leben gerufenen Invictus Games statt. Am Freitag hatte das royale Paar bereits seinen ersten öffentlichen Auftritt. Diese Termine stehen in den kommenden Tagen auf dem Zeitplan.

Family-and-Friends-Empfang

Nach ihrer Ankunft in den Niederlanden besuchten Prinz Harry und Herzogin Meghan am Abend des 15. Aprils einen Empfang für Familie und Freunde auf dem Gelände der Invictus Games. Dort trafen die Royals auf Teilnehmer und Veranstalter des Sportevents für kriegsversehrte Soldaten. Laut Medienberichten wurde das Paar dabei von einem Kamerateam für Netflix begleitet. Anfang April hatte der Streaminganbieter bestätigt, dass man aktuell mit dem Paar an einer Dokumentation über die Invictus Games arbeite.

"The Sun" berichtet, dass sich Harry und Meghan vor dem Empfang mit der ukrainischen Mannschaft der Spiele getroffen haben. Laut Informationen der "Bild"-Zeitung arbeite Meghan neben der Dokumentation über die Invictus Games an einem Film über die Ukraine. Dabei gehe es darum, wie es den Teilnehmer:innen geht, die von ihren Familien getrennt sind und aufgrund ihrer körperlichen Einschränkungen nicht für ihr Land kämpfen können.

Herzogin Meghan zog bei dem Auftritt am Freitag die Blicke in einem weißen Valentino-Anzug auf sich. Diesen kombinierte sie mit passenden weißen Pumps und einer weißen Cross-Body-Tasche. Zuvor trug die Schauspielerin einen camelfarbenen Mantel über dem blütenweißen Outfit. Fotos zeigen, wie sie diesen später einer Mutter aus der niederländischen Mannschaft gab, um damit ihr Baby zu wärmen.

Das sind Prinz Harrys Pläne für das Wochenende

Für Prinz Harry steht am Samstagnachmittag der nächste offizielle Termin an. Die britische Boulevardzeitung "Daily Mail" berichtet, dass der Royal an einem Auto-Hinderniskurs teilnehmen wird. Bei dem Wettkampf wird er gegen andere Teilnehmer antreten und in einem Land Rover seine Fahrfähigkeiten unter Beweis stellen. Herzogin Meghan soll ihm dabei von der Zuschauertribüne aus zusehen.

Außerdem wird der 37-Jährige anschließend eine Rede zur Eröffnung der Spiele halten, wie ein Sprecher der "Bild"-Zeitung bestätigt hat. Auch für das Ende des Wettkampfs am Mittwoch habe der Royal eine Rede vorbereitet. Während der Spiele wird er bei einzelnen Wettkämpfen zu Gast sein.

Auf Prinz Harrys Plan für die kommenden Tage stehe auch ein Treffen mit Prinzessin Margriet, 79, Ehrenvorsitzende des Empfehlungskomitees der Invictus Games Den Haag 2020. Angeblich sei auch eine Bootfahrt in Amsterdam mit Herzogin Meghan geplant.

Herzogin Meghan trifft sich mit Netflix

Während Ehemann Prinz Harry mit Verpflichtungen rund um die Invictus Games eingebunden ist, soll sich Herzogin Meghan um Angelegenheiten mit Netflix kümmern. "Bild" berichtet, dass man die 40-Jährige zu Gesprächen in der Netflix-Zentrale in Amsterdam erwarte.

Am Sonntag soll die Schauspielerin zudem eine "geheime Lesung" ihres Kinderbuchs "The Bench" abhalten. "Daily Mail" berichtet, dass sie Kindern im Zelt der britischen Botschaft der Spiele aus ihrem Bilderbuch vorlesen werde. Berichten zufolge, werde sie anschließend die Niederlande vor Prinz Harry verlassen und zurück nach Los Angeles fliegen. An welchem Tag das sein wird, ist allerdings nicht bekannt.

Verwendete Quellen: bild.de, dailymail.co.uk, thesun.co.uk

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken