VG-Wort Pixel

Herzogin Meghan Royal-Autor will wissen, womit sie das Königshaus verärgerte

Das Verhältnis zwischen den britischen Royals, Prinz Harry und Herzogin Meghan ist seit dem Rücktritt angespannt. 
Mehr
Autor Sean Smith behauptet, Herzogin Meghan habe den Palast gegen sie aufgebracht, weil sie angeblich intelligenter war als viele Mitglieder der Royal Family. Fans stimmen ihm auf Twitter zu.

Herzogin Meghan, 40, hat eine große Fangemeinschaft. Das wird aktuell auch wieder durch die starke Reaktion deutlich, die Sean Smith, der Autor des Buches "Meghan Misunderstood“ mit einer waghalsigen Behauptung auf Twitter hervorruft. Seine These: Die Herzogin habe die britischen Royals damit verärgert, dass sie klüger war als sie. 

Herzogin Meghan: Fans stehen hinter ihr

Der Autor löst damit eine Diskussion aus, die für Meghan sehr positiv ausfällt. Ihre Fans ergreifen direkt Partei und unterstützen die Aussage mit ihren Meinungen zu dem Thema. Einige der Kommentare und den Post des Autors sehen Sie im Video. 

Verwendete Quelle: thesun.co.uk

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken