Herzogin Meghan: Na endlich! Erster Auftritt nach fast vier Wochen

Das Warten hat ein Ende! Nach fast vier Wochen Funkstille bekommen wir Herzogin Meghan endlich wieder zu Gesicht

Da ist sie wieder! Fast vier Wochen ist es her, seit wir Herzogin Meghan, 37, das letzte Mal gesehen haben. Zuletzt am 4. August an der Hochzeit von Charlie van Straubenzee, einem Freund von Prinz Harry, 33.

Herzogin Meghan ist wieder da

Doch nun ist der Sommerurlaub vorbei und die Pflicht ruft – ein offizieller Auftritt steht an, der besonders Harry sehr am Herzen liegen dürfte. Der Herzog und die Herzogin von Sussex besuchen gemeinsam eine Gala-Aufführung eines Musicals im "Hamilton West End" in London. Damit unterstützen sie eines von Harrys Hilfsprojekten, das sich für HIV-infizierte Kinder und Jugendliche in Lesotho und Botswana einsetzt.

Prinz William + Herzogin Catherine

Hat Pippa das heutige Traumpaar erst wieder zusammen gebracht?

Prinz William und Herzogin Catherine
Prinz William und seine Frau Herzogin Catherine sind seit fast 20 Jahren ein Paar und wirken sehr glücklich - doch ihre Beziehung hatte auch ihre Tiefen.
©Gala

Meghan zeigt viel Bein

Für die heutige Gala hat Meghan das kleine Schwarze gewählt und zeigt damit viel Bein. Ihr Gatte Prinz Harry elegant im blauen Anzug.

Die Ferien scheinen den beiden gut getan zu haben. Sie wirken erholt und strahlen noch mehr als sonst.

Fashion-Looks

Der Style von Meghan Markle

In einem niedlichen Video, das zu Archies erstem Geburtstag veröffentlicht wird, sehen wir auch Herzogin Meghan nach langer Zeit mal wieder. Sie trägt einen absoluten Wohlfühllook und findet zurück zu ihren Wurzeln: ein hellblaues Jeanshemd, einen lockeren Dutt und natürliches Make-up. 
Das blaue Hemd stammt vom amerikanischen Label JCrew, das gerade erst Insolvenz anmeldete. Ob sie die Modemarke aus ihrer Heimat so retten kann? Auch der Name spricht Bände, das "Everyday Chambray"-Shirt ist ein leichtes Hemd für jeden Tag - normal und bodenständig. Mit einem Preis von rund 95 Euro gehört es auf jeden Fall zu Meghans erschwinglicheren Kleidungsstücken. 
Dazu kombiniert sie eine knappe helle Shorts und viele bunte Armbänder. Der Look eines echten California-Girls! Klein-Archie trägt indes nur einen weißen Body - bei den Temperaturen um die 30 Grad, die momentan in deren neuer Wahlheimat Los Angeles herrschen, keine ungewöhnliche Wahl! 
Da sind sie! Meghan und Harry werden in ihrer neuen Heimat Los Angeles von den Paparazzi erwischt. Sie verteilen im Rahmen einer Charity-Aktion Nahrungsmittel an Bedürftige. Meghan zeigt sich in khakifarbener Cargo-Hose und schwarzem Longsleeve. Die bequeme Sweatpants stammt von James Perse, kostet 282 Euro und besteht zu 100 Prozent aus Baumwolle. Dazu kombiniert sie weiße Stan-Smith-Sneaker von Adidas. Ein Look, in dem man sie in den Straßen Londons eher nicht gesehen hätte. Obwohl beide versuchen, sich mit Cap und Mundschutz vor neugierigen Blicken (und dem Virus) zu schützen, gelingt das nicht wirklich! 

471

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals