VG-Wort Pixel

Herzogin Meghan Entschuldigungs-Anruf bei Schauspielerin Jameela Jamil

Herzogin Meghan
© Getty Images
Was bekannt ist: Herzogin Meghan ist die Gastredaktuerin der aktuellen Septemberausgabe der britischen "Vogue. Was jetzt herauskommt: Covermodel Jameela Jamil wusste nichts von der "Zusammenarbeit". Meghan entschuldigt sich bei ihr am Telefon.

Alle reißen sich aktuell um die Septemberausgabe der britischen "Vogue". Der Grund: Herzogin Meghan, 38, ist die Gastredaktuerin. Doch das wusste Jameela Jamil, 33, bis zuletzt gar nicht. Dieser Umstand war Meghan so unangenehm, dass sie die US-Schauspielern aus der Serie "The Good Place" kurzerhand anrief und sich bei ihr entschuldigte. Über das Gespräch und private Details plauderte Jameela im Gespräch mit dem Magazin "Grazia".

Herzogin Meghan entschuldigt sich bei Jameela Jamil

Meghan wollte nicht auf dem Cover erscheinen. Stattdessen wählte sie 15 Frauen aus allen Lebensbereichen aus, die in besonderem Maße für Gleichheit und Gerechtigkeit stehen - darunter auch Jameela. Die Schauspielerin hat eine Eventagentur gegründet, die sich für Menschen mit Behinderungen einsetzt; sie engagiert sich für Jugendorganisationen und kämpft sehr für die Emanzipation der gesellschaftlichen Frauenrolle. Für die so beliebte Septemberausgabe steuerte sie daher einen Artikel über die Gleichstellung der Geschlechter bei.Doch der US-Star wusste bis zum Anruf von Meghan nicht, dass genau sie federführend an der Ausgabe mitgearbeitet hat. Bevor sie mit der Herzogin ins Gespräch kam, verpasste sie ganze dreimal ihren Anruf. Gegenüber dem Magazin "Grazia" verriet Jameela, was Meghan zu ihr sagte: "Sie erklärte, dass sie die Ausgabe als Gast bearbeitet hatte und dass sie sich entschuldigt, dass das Ganze so geheim gehalten worden war."

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Jameela Jamil findet Herzogin Meghan "witzig"

Jameela Jamil
Jameela Jamil
© Getty Images

Jameela weiter: "Ich hatte sie noch nie zuvor getroffen, aber wir haben uns offen unterhalten. Sie hat mir erzählt, wie wichtig ihr die Gleichstellung der Geschlechter ist." Die Darstellerin beschreibt die Ehefrau von Prinz Harry, 34, als "warmherzig, freundlich und eigentlich sehr witzig" und fügt hinzu, dass die beiden viele Witze über ihre Serie "The Good Place" gemacht haben. In der beliebten US-Sitcom spielt Jameela u.a. neben Kristen Bell, 39, seit 2016 Tahani Al-Jamil, eine vermögende und in Pakistan geborene Philantrophin.

Verwendete Quellen: Express.co.uk, Wikipedia

jse Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken