Herzogin Meghan: Darin gibt sie Harry Nachhilfe

Mit Prinz Harry hat Herzogin Meghan einen starken Mann an ihrer Seite. Doch genauso auch umgekehrt. Was Meghan ihrem Mann beibringt, sehen Sie im Video

Prinz Harry und Herzogin Meghan
Letztes Video wiederholen
In ihre Rolle als Herzogin musste bzw. muss Meghan erst noch hineinwachsen. Doch auch Prinz Harry benötigt scheinbar etwas Nachhilfe - und die bekommt er natürlich von seiner Frau.

Die Rolle der Herzogin hat Meghan, 37, erst seit ihrer Hochzeit im Mai 2018 inne. Trotz der kurzen Zeit strahlt die ehemalige Schauspielerin stets Ruhe und Selbstsicherheit aus. Mit ihrem Mann Prinz Harry, 34, hat sie natürlich eine große Unterstützung an ihrer Seite. Doch auch sie hat ein Talent, das ihr als Royal sehr zugute kommt: Die Schauspielerei. Dadurch meistert sie öffentliche Auftritte und Reden mit Bravour. Und auch Harry soll jetzt davon profitieren.

Prinz Harry + Meghan Markle

Die Bilder ihrer stürmischen Liebe

6. Mai 2020  Happy Birthday, Archie! Zum ersten Geburtstag von Baby Archie teilt die britische Hilfsorganisation "Save the Children" ein goldiges Video, das Mama Meghan zeigt, wie sie ihrem kleinen Sohn aus dem Buch "Duck! Rabbit!" vorliest. Und gefilmt wird die süße Vorlesestunde von Papa Prinz Harry höchstpersönlich.
7. Januar 2020  Herzogin Meghan und Prinz Harry strahlen überglücklich, als sie das Canada House in London besuchen. Das Paar trifft dort Janice Charette, die kanadische Botschafterin in Großbritannien, um sich für die Gastfreundschaft während ihres Aufenthalts in Kanada zu bedanken. Nur einen Tag später, am 8. Januar 2020, geben Meghan und Harry ihren Ausstieg als Senior-Royals bekannt.
25. Oktober 2019  Prinz Harry begleitet seine Frau Herzogin Meghan zu einer Diskussionsrunde zum Thema Geschlechtergleichheit auf Schloss Windsor. 
Herzogin Meghan und Prinz Harry

101

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals