VG-Wort Pixel

Herzogin Meghan + Prinz Harry Bei diesem Termin sind sie sich beim Thema Händchenhalten etwas uneinig

Prinz Harrys starrer Blick deutet darauf hin, dass er in Gedanken versunken ist.
Mehr
Prinz Harry ist vor seiner Rede in New York nervös. Mit welchen Gesten Meghan ihn laut einer Expertin für Körpersprache versucht zu beruhigen, erfahren Sie im Video.

Prinz Harry, 37, und Herzogin Meghan, 40, sind ein eingespieltes Team. Die beiden wissen den jeweils anderen zu beruhigen – meistens zumindest. Denn bei ihrem Auftritt in New York scheint Meghan das bei ihrem Mann nicht ganz zu gelingen. Obwohl er ihr sehr dankbar dafür ist.

Herzogin Meghan: Mit diesen Gesten unterstützt sie ihn

Körpersprache-Expertin Judi James hat sich den Auftritt genauer angeschaut und erklärt, mit welchen Gesten Meghan ihren Ehemann unterstützt und versucht, der starke Part an seiner Seite zu sein. Durch Harrys Nervosität kommen sie sich nur beim Händchenhalten etwas in die Quere.

Verwendete Quelle: express.co.uk

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken