Herzogin Meghan: Ihre beste Freundin Misha erwartet ein Kind

Was für ein wunderschönes nachträgliches Weihnachtsgeschenk! Herzogin Meghan hat während ihrer Auszeit in Kanada die wohl schönste Nachricht der letzten Wochen erhalten: ihre beste Freundin erwartet ein Kind!

Meghan Markle und Misha Nonoo im November 2015

Baby Archie, sieben Monate, wird wohl bald einen kleinen Spielkameraden in Frogmore Cottage begrüßen dürfen. Misha Nonoo, 32, eine der engsten Freundinnen von Herzogin Meghan, 38, soll ihr erstes Kind erwarten. Vor drei Monaten erst hat die Designerin dem Ölerben Mikey Hess, 33, in einer traumhaften Hochzeitszeremonie in Rom das Ja-Wort gegeben. Ihre royale Wegbegleiterin und Prinz Harry, 35, gehören im September 2019 neben Prinzessin Eugenie, 29, Schauspieler Orlando Bloom, 42, Topmodel Karlie Kloss, 27, und US-Präsidententochter Ivanka Trump, 38, zur illustren Gästeschar des Paares. Damals strahlt die Braut noch rank und schlank in einem traumhaften, von ihr selbst entworfenen Kleid. Jetzt ist die 32-Jährige offenbar guter Hoffnung, wie die "Daily Mail" berichtet, und wird bei ihrer nächsten Begegnung Freundin Meghan sicherlich mit einer süßen Babykugel bezaubern.

Herzogin Meghan: Freundin Misha Nonoo teilt Babybauch-Foto

Die Baby-News verkündet Misha, die übrigens Meghan und Harry einander vorgestellt haben soll, in einer Instagram-Story. Mit ihren engsten Freunden hat sie offenbar ein gemeinsames Foto mit ihrem Liebsten Mikey aus dem Urlaub in Mexico geteilt, wo der 33-Jährige im vergangenen Jahr um ihre Hand angehalten hat. Ein kleines Bäuchlein ist unter ihrem dunklen Sommerkleid zu erahnen. Ihre unmissverständliche Botschaft bestätigt den Eindruck: "Zurück, wo alles begann, aber diesmal mit Baby an Bord". Klein Archie freut sich ganz gewiss über den kleinen Leichtmatrosen.

Verwendete Quelle: Daily Mail

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals