VG-Wort Pixel

Herzogin Meghan + Queen Elizabeth Diese Entscheidung hätte ihr auch Ärger einbringen können

Queen Elizabeth und Herzogin Meghan
© Getty Images
Das neu erschienene Buch "Charles at seventy" enthüllt ein Missverständnis zwischen Queen Elizabeth und Herzogin Meghan, das der Welt bisher noch nicht bekannt war  

Anlässlich Prinz Charles 70. Geburtstag am 14. November, hat Royal-Experte Robert Jobson sein neues Buch "Charles at seventy" veröffentlicht. In diesem stand die Beziehung zwischen Herzogin Meghan, 37, und Queen Elizabeth, 92, zunächst unter keinem guten Stern.  

Herzogin Meghan leistete sich einen Fauxpas 

Am 12. März durfte die ehemalige Schauspielerin zum ersten Mal an der Seite der Queen auftreten. Anlässlich des Commonwealth-Tages traten die Frauen nur drei Monate nach Meghans Verlobung in der besonderen Zweierkonstellation auf. Dass Meghan von der Königin zu diesem besonderen Termin eingeladen wurde, sprach für die 37-Jährige. Dennoch leistete sich Meghan bei dem Auftritt einen kleinen Fehltritt - auf den sie vorher wohl auch noch hingewiesen wurde. Queen Elizabeth entschied sich nämlich für ein knallgrünes Outfit und wählte den passenden Hut dazu. Ein sehr wichtiges Accessoire, dem sich Meghan laut des Autors hätte anpassen müssen. Stattdessen trug sie einen etwas zerzausten Mittelscheitel - ohne Hut!

Welche Bedeutung hat der Hut?

Die 92-Jährige legt bekanntlich viel Wert auf alte Traditionen. So trug die Queen ihren Hut aus Respekt vor den Menschen, die einem Jahr zuvor bei einem Brand im Grenfell Tower ums Leben kamen. Grün sollte die Farbe der Hoffnung symbolisieren. Früher war es in der Gesellschaft Gang und Gäbe, dass sowohl Männer als auch Frauen bei Gedenkfeiern einen Hut tragen. Für die Queen ist der Hut aber mit einer weiteren royalen Regel verbunden: Vor 18 Uhr ist eine schicke Kopfbedeckung bei öffentlichen Auftritten Pflicht. Aus Respekt vor der Queen sollen auch alle royalen Frauen bei öffentlichen Auftritten an ihrer Seite einen Hut tragen.

Herzogin Catherine machte es besser

Eine Regel, die Meghan ausgerechnet bei ihrem ersten gemeinsamen Auftritt mit der Königin missachtet hat. Ihre Schwägerin Herzogin Catherine hatte Glück, denn ihr erster Termin fand am 11. Juli 2011 abends statt und sie musste sich keine Gedanken über eine passende Kopfbedeckung machen. 

Teaser Herzogin Meghan, Herzogin Catherine und die Queen

Queen Elizabeth verzieh ihr einen weiteren Fehler

Ist das ein Zeichen? Die Queen stellt neben Herzogin Meghan ihre Handtasche auf die linke Seite. Eigentlich wird nun das Personal in Alarmbereitschaft versetzt und soll die Königin aus der Situation retten.
Ist das ein Zeichen? Die Queen stellt neben Herzogin Meghan ihre Handtasche auf die linke Seite. Eigentlich wird nun das Personal in Alarmbereitschaft versetzt und soll die Königin aus der Situation retten.
© Dana Press

Ein weiterer Fehler, den Meghan während des erstem Termins mit der Queen machte, war ihre Fußstellung. Laut Protokoll müssen Royals ihre Füßen beim Sitzen gerade nebeneinander platzieren. Die Frau von Prinz Harry, 34, legte sie allerdings übereinander. Aber auch die Queen wusste wohl, dass Meghan zu diesem Zeitpunkt noch ein royaler Anfänger war und nahm ihr die kleinen Verhaltensfehler nicht übel. Die Frauen lachten viel an diesem Tag und hatten sichtlich eine Menge Spaß. 

"Sie ist eine unglaubliche Frau"

Wie viel Respekt Meghan vor der Queen hat, sagte sie bereits im offiziellen Verlobungsinterview. "Es ist unglaublich. Sie zu treffen ist nicht nur eine Ehre, weil sie die Monarchin ist, sondern auch, weil sie die Großmutter von Harry ist. Diese Vielseitigkeit ist so wichtig für mich und daher habe ich viel Respekt davor, dass ich mit ihr Zeit verbringen darf. Sie ist eine unglaubliche Frau!", beschreibt Meghan ihre Faszination in dem Interview. 
Laut des Autors Robert Jobson sollen die zwei Frauen heute ein sehr gutes Verhältnis haben und ein weiteres Mal wird Meghan ihren Hut bestimmt nicht vergessen.  Quelle: Eigenrecherche, tvm.com, hello magazine

reb Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken