VG-Wort Pixel

Priyanka Chopra + Herzogin Meghan Ist ihre Freundschaft vorbei?

Priyanka Chopra, Herzogin Meghan
© Getty Images
Hat es sich Herzogin Meghan mit ihrer guten Freundin Priyanka Chopra verscherzt? Gerüchten zufolge soll die Freundschaft der beiden zerbrochen sein - jetzt meldet sich Priyanka Chopra zu Wort

Sie waren einst so gute Freundinnen: Herzogin Meghan, 37, und Priyanka Chopra, 36, sollen gerade eine schwierige Phase in ihrer Freundschaft durchmachen. 

Priyanka Chopra + Herzogin Meghan: Freundschaft beendet?

Laut "Page Six" herrscht zwischen den beiden Damen gerade Funkstille, weil die Bollywood-Schönheit von der Ehefrau von Prinz Harry, 34, enttäuscht sein soll. 

Sie kam nicht zur Babyparty nach New York

Gerüchte um einen möglichen Bruch kamen erstmals auf, als Priyanka nicht zur luxuriösen Babyparty nach New York kam. Stattdessen wurde sie knutschend mit ihrem Ehemann Nick Jonas in Beverly Hills, Los Angeles, gesichtet. Star-Freundinnen wie Serena Williams, 36, oder auch Amal Clooney, 41, waren bei dem Mega-Event dabei, doch von der indischen Schauspielerin fehlte jede Spur. Doch war das Nicht-Kommen nur eine Reaktion und eine späte Rache für Meghans eigenes Verhalten? 

Das sollte der Grund für den Bruch sein

Chopra soll laut der Publikation "am Boden zerstört" gewesen sein, als Meghan nicht zu ihrer Hochzeit mit Disney-Star Nick Jonas, 26, kam. Für Priyanka eine Klatsche! "Ihre Freundschaft ist vorbei, es sei denn, Meghan entschuldigt sich. Sie glaubt, dass Meghan weder sie noch ihre Freundschaft respektiert hat", so ein anonymer Informant gegenüber "Page Six". Laut "TMZ" soll an den Gerüchten allerdings nichts dran sein und die Frauen weiterhin in stetigem Kontakt stehen. Das Fehlen auf Herzogin Meghans Babyparty soll rein berufliche Gründe gehabt haben.  

Priyanka Chopra äußert sich zu den Gerüchten

Lange herrschte Stille nach den Gerüchten, dass die beiden Freundinnen sich zerstritten hätten. Jetzt hat sich Priyanka Chopra erstmals geäußert. In der Talkshow "Watch What Happens Live with Andy Cohen" dementierte sie den angeblichen Bruch mit Herzogin Meghan. Lachend antwortete sie Talkshow-Host Andy Cohen : "Nein, das ist nicht wahr!"

Herzogin Meghan

Verwendete Quellen:Page Six, Daily Mail, TMZ, Hello Magazine

lsc / fsp Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken