Prinz Harry + Herzogin Meghan: Wer wird Pate von Baby Archie?

Herzogin Meghan und Prinz Harry freuen sich über ihr erstes gemeinsames Kind, Archie Harrison Mountbatten-Windsor. Schon bei der Vorbereitungen auf dessen Geburt beschäftigte eine Frage: Wer übernimmt die Patenschaft für den Mini-Royal?

Herzogin Meghan, Archie Harrison Mountbatten-Windsor, Prinz Harry
Letztes Video wiederholen
Herzogin Meghan und Prinz Harry setzen bei der Auswahl der Paten für Baby Archie auf Familie und enge Freunde

Herzogin Meghan, 37, und Prinz Harry, 34, freuen sich auf das gemeinsame Leben mit ihrem ersten Kind, Archie Harrison Mountbatten-Windsor. Nach der Geburt am 6. Mai und der Präsentation des ersten Fotos der Eltern mit dem kleinen Archie auf Schloss Windsor erwarten die Fans der Royals nun vor allem eines mit Spannung: die Taufe und die Paten für "Baby Sussex".

Potentielle Paten für Archie aus dem Freundes- und Familienkreis 

Herzogin Catherine , 37, und Prinz William, 36, wählten für ihre drei Kinder Prinz George, 5, Prinzessin Charlotte, 3, und Prinz Louis Familienmitglieder und enge Freunde. Auch Meghan und William sammeln viele Vertraute um sich, die für die verantwortungsvolle Aufgabe in Frage kommen könnten.

Herzogin Meghan + Prinz Harry

Die ersten Bilder von Baby Archie

Prinz Harry + Herzogin Meghan: Auf diesen Moment hat die ganze Welt gewartet: Herzogin Meghan und Prinz Harry zeigen ihren neugeborenen Sohn zum ersten Mal in der Öffentlichkeit.
Prinz Harry + Herzogin Meghan: Meghan und Harry betreten mit ihrem Kind die "St. George's Hall" auf Schloss Windsor.
Prinz Harry + Herzogin Meghan: Nicht Meghan, sondern Papa Harry trägt das Baby zu seinem ersten Fototermin.
Prinz Harry + Herzogin Meghan: Überglücklich und ein wenig müde lächelt Prinz Harry seine Ehefrau an.

18

Verwendete Quelle: Hello

Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema