VG-Wort Pixel

Herzogin Meghan + Prinz Harry Sie reisten schon vor Ende der Jubiläumsfeierlichkeiten ab

Herzogin Meghan und Prinz Harry
© Chris J Ratcliffe / Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan sind gemeinsam mit ihren Kindern zurück in Kalifornien. Die kleine Familie wartete offenbar nicht das Ende der Jubiläumsfeierlichkeiten ab, um die Heimreise in die USA anzutreten.

Lange war nicht klar, ob Prinz Harry, 37, und Herzogin Meghan, 40, überhaupt nach Großbritannien reisen würden, um an den Feierlichkeiten anlässlich des Platin-Thronjubiläums für Queen Elizabeth, 96, teilzunehmen. Umso größer war die Freude, dass die Sussexes dann sogar mit ihren Kindern Archie, 3, und Lilibet, 1, kamen. Doch lange sollten sie nicht bei Harrys Familie verweilen.

Prinz Harry und Herzogin Meghan reisten vor der Abschlussparty ab

Wie "The Sun" berichtet, sind Prinz Harry und Herzogin Meghan mit ihren Sprösslingen bereits wieder in Kalifornien gelandet, wo es für sie zurück in ihre Wahlheimat Montecito geht. Sie sollen bereits vor Ende der Jubiläumsfeierlichkeiten wieder in der Luft gewesen sein und verpassten somit auch die große Abschlussfeier "Platinum Jubilee Pageant" am Sonntagabend, 5. Juni. 

"Es wurde kein großes Aufheben gemacht, sie sind einfach gegangen", so ein Insider gegenüber der Zeitung. "Sie sind nicht für die Platinjubiläumsparty geblieben.

Abreise mit dem Privatjet

Es heißt, sie wurden Sonntagmittag vom Frogmore Cottage, wo sie in den vergangenen Tagen wohnten, zum Flughafen Farnborough gefahren. Von dort seien sie gegen 13.30 Uhr mit einem Privatjet abgeflogen. Eine Stunden später wurden sie am Flughafen von Santa Barbara gesichtet. Laut "The Sun" wurde ein müde aussehender Harry auf dem Beifahrersitz eine schwarzen Range Rovers gesichtet, während Flughafenmitarbeiter große Gepäckstücke aus dem Flieger luden, darunter auch einen Hochstuhl und eine Holzschaukel. 

Bei letzterer könnte es sich um ein Geschenk für die kleine Lilibet handeln. Sie lernte an diesem Wochenende nicht nur erstmals ihre britische Verwandtschaft kennen, sondern feierte am Samstag auch ihren ersten Geburtstag

Einen Blick auf die beiden Sprösslinge des Paares konnte das Volk zwar nicht erhaschen, doch immerhin zeigten sich Harry und Meghan beim Dankgottesdienst zu Ehren der Monarchin am Freitagvormittag, 3. Juni 2022, in der St. Paul's Cathedral. Zuvor hatte man das Paar lediglich während der "Trooping the Colour"-Parade an einem Fenster des Palasts sehen können. 

Der Trip nach Großbritannien und zurück anlässlich des Platinjubiläums wird auf rund 160.000 Pfund (rund 187.000 Euro) geschätzt. Wer dafür aufkam, ist nicht bekannt. 

Verwendete Quelle: thesun.co.uk

spg Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken