Herzogin Meghan + Prinz Harry: Sie gönnen sich eine Auszeit vom Reisestress

Einmal durchatmen während ihrer großen Tour: Auf den Fidschi-Inseln verbrachten Prinz Harry und Herzogin Meghan eine romantische Nacht in einem Luxus-Resort

Hinter Prinz Harry und Herzogin Meghan liegt ein echter Terminmarathon - und er ist noch lange nicht vorbei. Bis zum 31. Oktober ist das Herzogspaar noch in Tonga, Australien und Neuseeland unterwegs. Zwei bis drei Termine stehen pro Tag im Kalender der Royals. Ein Pensum, das insbesondere die schwangere Meghan zu einer Pause zwang. So musste Harry einige Termine ohne seine Ehefrau absolvieren.

Zweisamkeit für Prinz Harry & Herzogin Meghan

Bei ihrem Stop auf den Fidschi-Inseln gönnte sich das Paar nun auch eine Auszeit zu zweit. Harry und Meghan verbrachten dort eine Nacht in dem luxuriösen "Vatuvara"-Resort. Das bestätige der Tourismus-Minister von Fidschi, Faiyaz Koya, der britischen Zeitung "Daily Express".

Nur drei Villen gehören zu der Anlage, die auf einer Privatinsel liegt und nur mit dem Flugzeug des Resorts zu erreichen ist. Der perfekte Rückzugsort für das königliche Duo. Die edlen Villen bieten ihren Gästen alles, was das Herz begehrt: vom Panorama-Blick bis zum Infinity-Pool und Rundum-Service. Zu der Anlage gehören zudem zwei Restaurants, indem frische Meeresfrüchte und eigens angebautes Gemüse angeboten wird. Der ideale Ort für ein wenige Zweisamkeit, denn die kommt bei dem vollgepackten Terminkalender sicher zu kurz. 

Herzogin Meghan & Prinz Harry in Australien

Ihre erste Übersee-Reise als Ehepaar

Tag 15   Umschwärmt von grimmig dreinschauenden Sicherheitsmännern machen sich Prinz Harry und Meghan auf den Weg die Stadt Rotorua zu besichtigen.
Tag 15  Herzogin Meghan hat besonders die niedlichen Zwerge Neuseelands ins Herz geschlossen. Bei ihrem Besuch in der Stadt Rotorua geht Harrys Ehefrau wieder tief in die Hocke, um sich von dem niedlichen Mädchen auf Augenhöhe begrüßen zu lassen.
Tag 15   Zu Besuch im "Rainbow Springs"-Naturpark: Prinz Harry und Herzogin Meghan werden Zeuge einer Kiwi-Geburt.
Tag 15   Auch in traditionellen Umhängen, die sie in der Te Papaiouru Marae erhalten haben, machen Harry und Meghan eine gute Figur.

113

Noch sechs Tage Reise liegen vor ihnen

Doch die Auszeit währte nicht lange. Am nächsten Morgen, dem zehnten Tag ihrer Reise, ging es für das Herzogspaar von Sussex weiter nach Tonga. Dort wurden sie von Prinzessin Angelika Latufuipeka von Tonga begrüßt. Noch bis Freitag (26. Oktober) bleiben sie in dem Königreich, von dort geht es für Prinz Harry und seine Frau wieder zurück nach Sydney, wo sie an der Abschlusszeremonie der Invictus Games, einer Sportveranstaltung für kriegsversehrte Soldaten, teilnehmen. Am Sonntag (28. Oktober) fliegen sie weiter nach Neuseeland.

Herzogin Meghan + Prinz Harry

Barfuß und total verliebt spazieren sie den Strand entlang

Herzogin Meghan und Prinz Harry am Bondi Beach
Ohne Rücksicht auf die royale Etiquette gehen Meghan und Harry am vierten Tag ihrer Australien-Reise barfuß den Bondi Beach entlang.
©Gala

Verwendete Quellen: Daily Express

Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema