Herzogin Meghan + Prinz Harry: Romantisches Anwesen in den Cotswolds

Angeblich sollen Herzogin Meghan und Prinz Harry einen Mietvertrag über zwei Jahre unterschrieben und sich in ein traumhaftes Anwesen in den Cotswolds verliebt haben

Am 19. Mai gaben sich Prinz Harry, 33, und Herzogin Meghan, 36, bei einer traumhaften Hochzeit das Jawort. Seitdem wurden etliche Details ausgeplaudert: Dem Rotschopf sollen bei der Rede und dem vorgetragenen Gedicht seiner Ehefrau auf der anschließenden Hochzeitsfeier die Tränen gekommen sein, aber auch er soll romantische Worte gefunden haben, seiner Gattin vor den Augen der Gäste seine Liebe zu erklären. Eine Hochzeitsfeier wie im Märchen. 

Herzogin Meghan + Prinz Harry: Traumhaus in den Cotswolds

Und dieses Märchen geht weiter! Zwar verkündete der Palast, dass Meghan und Harry künftig - genau wie Prinz William, 35, und Herzogin Catherine, 36, - im Kensington Palast wohnen werden, doch wird bereits über einen Zweitwohnsitz bzw. ein Wochenend-Domizil der beiden Turteltauben spekuliert. 

Palast beendet Spekulationen

Hier wohnen Harry und Meghan nach der Hochzeit

Meghan Markle und Prinz Harry: Wo schlagen sie ihr Liebesnest auf?

2-Jahres-Mietvertrag unterschrieben?

Wenn man dem amerikanischen "Us Weekly"-Magazin Glauben schenken will, soll das royale Paar einen Mietvertrag für zwei Jahre für ein Traumhaus in den Cotswolds unterschrieben haben. Die Cotswolds werden auch als "Herz Englands" bezeichnet und zeichnen sich durch ihre hügelige Landschaft aus. "Meghan liebt die Cotswolds und hat sich direkt bei ihrem ersten Besuch dort in das Haus verliebt", plauderte ein Insider diesbezüglich aus. Das angebliche Anwesen soll nur anderthalb Stunden von London entfernt sein - perfekt also, um spontane Wochenend-Trips dorthin zu unternehmen, wenn mal keine royalen Verpflichtungen anstehen. 

Twitter-Fans spekulieren

Ist Herzogin Meghan schon längst schwanger?

Herzogin Meghan Markle
Dass bei Prinz Harry und Herzogin Meghan der Kinderwunsch groß ist, ging bereits aus einigen Medienberichten hervor. Doch das Paar konnte vielleicht nicht bis zur Hochzeit warten - zumindest haben Twitter-Fans einige Anzeichen dafür entdeckt.
©Gala
Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals