VG-Wort Pixel

Herzogin Meghan + Prinz Harry Archie freut sich besonders auf Baby Nr. 2

Herzogin Meghan und Prinz Harry mit ihrem Sohn Archie
Herzogin Meghan und Prinz Harry mit ihrem Sohn Archie
© imago images
Bald ist es soweit: Herzogin Meghan und Prinz Harry werden erneut Eltern und machen besonders den kleinen Archie damit sehr glücklich.

Allzu lange wird es nicht mehr dauern, bis der einjährige Archie Mountbatten-Windsor ein großer Bruder wird. Das zweite Baby von Herzogin Meghan, 39, und Prinz Harry, 36, wird im Sommer erwartet, ein genaues Datum ist nicht bekannt. Nun plauderte ein Insider weitere Details über den noch ungeborenen Nachwuchs aus.

Archie kann es kaum erwarten, ein großer Bruder zu sein

Am 14. Februar, also am Valentinstag, teilten der Herzog und die Herzogin von Sussex der Öffentlichkeit mit, dass sie erneut Eltern werden. Fast zwei Monate später enthüllte Meghan im Interview mit Oprah Winfrey, 67, dann auch endlich das Geschlecht: Es wird ein Mädchen!

Nicht nur die werdenden Eltern freuen sich. "Archie kann es kaum erwarten, seine kleine Schwester zu treffen und liebt es, seine Hand auf den Bauch seiner Mutter zu legen und zu spüren, wie sich das Baby bewegt. Er ist so ein fürsorglicher, kluger, liebevoller kleiner Junge und für sein Alter sehr fortgeschritten", erzählte der Insider gegenüber "Life & Style".

Herzogin Meghan und Prinz Harry

Mutter Doria ist immer da

Neben der Vorfreude auf seine Schwester hat Archie noch eine andere große Leidenschaft: Wasser. "Zum Entspannen und Abschalten gehen sie [Harry und Meghan] mit der Familie am Strand spazieren und verbringen Zeit in ihrem schönen Garten. Archie ist ein echtes Wasserbaby und liebt es, im Pool zu sein. Harry kann es kaum erwarten, ihm diesen Sommer das Schwimmen beizubringen."

Meghan, Harry und Archie wohnen seit 2020 in Kalifornien, mittlerweile in einer Villa in Montecito, wo sie ihr neues Leben nach dem Rücktritt als hochrangige Mitglieder der Königsfamilie genießen. Während sich das Paar von Harrys Familie zurückgezogen hat, spielt Meghans Mutter Doria Ragland, 64, weiterhin eine wichtige Rolle im Leben ihrer Tochter. "Eine Oma für Archie zu sein bringt Doria solche Freude", sagte ein weiterer Insider gegenüber "Closer Weekly".

Verwendete Quellen: lifeandstylemag.com, closerweekly.com

jno Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken