Herzogin Meghan: Video-Beweis! Hier vergisst sie das Protokoll

Für Herzogin Meghan und Prinz Harry sind die Sommerferien vorbei - bei einer Gala-Aufführung eines Musicals im "Hamilton West End" in London kam es zu einem lustigen Malheur

Die Pflicht ruft! Herzogin Meghan, 37, und Prinz Harry, 33, besuchten am 29. August eine Gala-Aufführung eines Musicals. Damit unterstützen sie eines von Harrys Hilfsprojekten, das sich für HIV-infizierte Kinder und Jugendliche in Lesotho und Botswana einsetzt.

Zu Prinz Harry: "Kannst du sehen, mein Liebster?"

Als sie mit den Darstellern des Musicals ein gemeinsames Foto machten, kam es zum lustigen Fauxpas: Meghan vergaß offenbar ganz und gar die royale Etikette, stellte sich vor ihren Ehemann und versperrte ihm sogar den Blick. Schnell fiel der ehemaligen Schauspielerin ("Suits") ihr kleiner Patzer auf: Sie drehte sich zu Prinz Harry und fragte ihn "Kannst du sehen, mein Liebster?" - eine ungewöhnlich liebevolle Anrede vor der gesamten Schauspieler-Crew. Harry schien die Anrede nichts auszumachen und lachte mit seiner Ehefrau. 

Herzogin Meghan prescht vor

Bei dem Termin schien die ehemalige Meghan Markle voll und ganz in ihrem Element gewesen zu sein. Schließlich war sie vor ihrer Hochzeit mit Harry selbst Schauspielerin. Die heutige Herzogin von Sussex preschte selbstbewusst vor und schüttelte fleißig Hände. Bei anderen, gediegeneren Royal-Events lässt sie sonst eher ihrem Gatten den Vortritt. 

Prinz Harry + Herzogin Meghan: Vollkommen gelöst

Dem Prinzen schien der Auftritt seiner Frau sehr zu gefallen. Meghan trug bei der Veranstaltung ein schwarzes Kleid, das ihre Beine wunderbar zur Geltung brachte. Der Urlaub schien dem Ehepaar sichtlich gutgetan zu haben. 

kurze Gesangseinlage

Damit überrascht Prinz Harry alle

Prinz Harry bei Hamilton
Zum krönenden Abschluss der Galavorstellung des Musicals "Hamilton", ließ der Herzog von Sussex es sich nicht nehmen und stimmte auf der Bühne selbst ein Lied an.
©Gala

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals