Meghan und Harry trafen sie auf ihrer Reise: Krebskrankes Mädchen aus Neuseeland gestorben

Im Oktober trafen Prinz Harry und Herzogin Meghan eine beeindruckende junge Frau, die sich für Opfer sexuellen Missbrauchs engagiert in Neuseeland. Nun ist sie an den Folgen ihrer Krebserkrankung gestorben

Wenige Wochen ist es her, dass , 34, und , 37, im Government House in der neuseeländischen Stadt Wellington zu Besuch waren. An diesem Tag am 30. Oktober lernte das royale Paar ein ganz besonderes Mädchen kennen: Eva McGauley. Nun ist die 19-Jährige an den Folgen ihrer Krebserkrankung gestorben. Diese traurige Nachricht wurde auf Evas Instagram-Seite bekanntgegeben: "Es bricht uns das Herz, euch mitzuteilen, dass uns Eva gestern Morgen verlassen hat."

Treffen mit Prinz Harry und Herzogin Meghan

Eva McGauley gründete die Wohltätigkeitsorganisation "EvasWish", die sich für Opfer sexuellen Missbrauchs engagiert und bereits 50.000 Euro sammelte. Dadurch hatte Eva das große Glück, Harry und Meghan zu treffen und ihnen sogar das Buch "200 Women" zu überreichen, das von 200 inspirierenden Frauen handelt, die die Welt verändern. "Ich hatte den schönsten Morgen! Ich bin so geehrt und dankbar, dass ich heute Morgen zu einem Treffen mit Meghan und Harry ins Government House eingeladen wurde!!! Sie sind so bodenständige Leute, die wirklich an der Arbeit interessiert sind, die EvasWish leistet", schrieb Eva zu einem gemeinsamen Bild mit dem Prinzen und der Herzogin.

Verlorener Kampf gegen den Krebs

Trotz ihrer Krebsdiagnose mit 16 Jahren war Eva ein glückliches Mädchen, das bis zuletzt an ihrer Hilfsorganisation arbeitete. Nun starb Eva nach drei Jahren, in denen sie intensive Chemotherapie und Strahlentherapie erhielt, an einer seltenen Art von Kopf- und Halskrebs. Wie schön, dass die beeindruckende junge Frau diesen besonderen Moment mit Harry und Meghan noch erleben durfte.

Verwendete Quellen: Mirror Online, Instagram 

Prinz Harry + Herzogin Meghan

Dieser Junge erobert ihre Herzen im Sturm

Prinz Harry + Herzogin Meghan
Prinz Harry und Herzogin Meghan machen auf ihrer Commonwealth-Tour Halt in Dubbo, Australien. Dort machen sie die Bekanntschaft mit einem kleinen Jungen, der die beiden gar nicht mehr loslassen will.
©Gala
Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema