VG-Wort Pixel

Herzogin Meghan + Prinz Harry Ist "Baby Sussex" unterwegs?

Werden Herzogin Meghan und Prinz Harry bald "Baby Sussex" in den Armen halten?
Mehr
Die Briten stehen in den Startlöchern. Am Freitagmorgen wurde ein Krankenwagen vor dem Anwesen gesichtet. Liegt Herzogin Meghan in den Wehen?

So langsam scheint es ernst zu werden. Laut britischem "Express" halte sich vor "Frogmore Cottage" ein von Polizei eskortierter Krankenwagen auf. Die Zeichen verdichten sich, dass "Baby Sussex" bald das Licht der Welt erblicken könnte. 

Buchmacher nehmen keinen Wetten auf Geburtstermin von "Baby Sussex" an

Die britischen Buchmacher nehmen übrigens keine Wetten mehr auf den Geburtstermin des royalen Nachwuchses von Herzogin Meghan, 37, und Prinz Harry, 34, an. Das hat allerdings nicht mit dem jüngst gesichteten Krankenwagen zu tun.

Verwendete Quelle:Express

ama

Mehr zum Thema


Gala entdecken