Prinz Harry + Herzogin Meghan: Umzug eher als erwartet

Prinz Harry und Herzogin Meghan sollen Berichten zufolge schon früher als gedacht in ihr neues Zuhause Frogmore Cottage ziehen

Kurz vor der Geburt ihres ersten Kindes, das voraussichtlich Ende April oder Anfang Mai das Licht der Welt erblicken soll, werden Herzogin Meghan, 37, und Prinz Harry, 34, in ihr neues Zuhause Frogmore Cottage ziehen. Doch wie jetzt bekannt wurde, könnte das Herzogspaar früher als gedacht umsiedeln.

Herzogin Meghan + Prinz Harry: Umzug vor der Geburt

Ein Insider hat "ITV News" verraten, dass die werdenden Eltern schon im März ins Frogmore Cottage ziehen werden. Lässt ein verfrühter Umzug darauf schließen, dass das Royal Baby eher als gedacht zur Welt kommen könnte? Die schwangere Herzogin von Sussex hatte bereits Hinweise zum Geburtstermin gegeben.

Ist ein Streit der Grund?

Es könnte aber auch einen anderen Grund geben: Gerüchten zufolge würden Herzogin Meghan und Prinz Harry wegen Streitigkeiten mit Herzogin Catherine, 37, und Prinz William, 36, den Kensington-Palast verlassen. Ist die Stimmung zwischen den beiden Paaren nach dem großen Weihnachtsdrama so eisig, dass Meghan und Harry möglichst schnell in die eigenen vier Wände ziehen wollen?

Fashion-Looks

Der Style von Meghan Markle

In einem niedlichen Video, das zu Archies erstem Geburtstag veröffentlicht wird, sehen wir auch Herzogin Meghan nach langer Zeit mal wieder. Sie trägt einen absoluten Wohlfühllook und findet zurück zu ihren Wurzeln: ein hellblaues Jeanshemd, einen lockeren Dutt und natürliches Make-up. 
Das blaue Hemd stammt vom amerikanischen Label JCrew, das gerade erst Insolvenz anmeldete. Ob sie die Modemarke aus ihrer Heimat so retten kann? Auch der Name spricht Bände, das "Everyday Chambray"-Shirt ist ein leichtes Hemd für jeden Tag - normal und bodenständig. Mit einem Preis von rund 95 Euro gehört es auf jeden Fall zu Meghans erschwinglicheren Kleidungsstücken. 
Dazu kombiniert sie eine knappe helle Shorts und viele bunte Armbänder. Der Look eines echten California-Girls! Klein-Archie trägt indes nur einen weißen Body - bei den Temperaturen um die 30 Grad, die momentan in deren neuer Wahlheimat Los Angeles herrschen, keine ungewöhnliche Wahl! 
Da sind sie! Meghan und Harry werden in ihrer neuen Heimat Los Angeles von den Paparazzi erwischt. Sie verteilen im Rahmen einer Charity-Aktion Nahrungsmittel an Bedürftige. Meghan zeigt sich in khakifarbener Cargo-Hose und schwarzem Longsleeve. Die bequeme Sweatpants stammt von James Perse, kostet 282 Euro und besteht zu 100 Prozent aus Baumwolle. Dazu kombiniert sie weiße Stan-Smith-Sneaker von Adidas. Ein Look, in dem man sie in den Straßen Londons eher nicht gesehen hätte. Obwohl beide versuchen, sich mit Cap und Mundschutz vor neugierigen Blicken (und dem Virus) zu schützen, gelingt das nicht wirklich! 

471

Herzogin Meghan und Prinz Harry leben seit ihrer Hochzeit im Mai vergangenen Jahres im Nottingham Cottage auf dem Gelände des Kensington-Palastes. Dort wohnen auch Kate und William mit ihren drei Kindern Prinz George, 5, Prinzessin Charlotte, 3, und Prinz Louis, 9 Monate.

Herzogin Meghan

Warum sie eine wunderbare Mutter sein wird

Herzogin Meghan
Mutter sein, ist eine große Aufgabe. Doch auch die wird Herzogin Meghan mit ihrem Mann Prinz Harry an ihrer Seite sicherlich hervorragend bewältigen. Schon jetzt deuten die Zeichen darauf hin, dass Meghan eine tolle Mutter sein wird.
©Gala

Verwendete Quellen: Express, ITV News

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals