VG-Wort Pixel

Herzogin Meghan + Prinz Harry Ihr Hollywood-Status überrascht

Herzogin Meghan und Prinz Harry
© Roy Rochlin / Freier Fotograf / Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry sind wahrlich privilegiert – doch nicht für Hollywood-Verhältnisse. 

Dass es Herzogin Meghan, 41, und Prinz Harry, 38, materiell an nichts mangeln dürfte, steht außer Frage. Die beiden leben in einem 14-Millionen-Dollar-Anwesen mit neun Schlafzimmern und 16 Bädern in Montecito, Kalifornien, neben Stars wie Katy Perry, 37, und Orlando Bloom, 45. Ihr Gesamtvermögen wird auf circa 20 Millionen Euro geschätzt. Das ist natürlich ein enormer Batzen Geld, doch Royal-Expertin Tina Brown ätzt gegen die Sussexes. Im Vergleich zu anderen Hollywood-Größen stinken Meghan und Harry nämlich so richtig ab. 

Prinz Harry und Herzogin Meghan: D-Promis in Hollywood?

Die Journalistin, die bereits mehrere Bücher über die Royals auf den Markt gebracht hat, spottete über die Gerüchte, dass sich Harry und Meghan nach einem neuen Haus umsehen. In Hollywood, rund anderthalb Stunden von Montecito entfernt, können sich die beiden jedenfalls keinen Palast leisten. Weiter ätzte sie, dass sich Meghan lieber Elon Musk, 51, schnappen soll, wenn sie mit ihren berühmten Freunden mithalten will. Für Hollywood-Standards sind Meghan und Harry nämlich schlichtweg eins: zwei arme Kirchenmäuse. "Es ist nicht sehr angenehm, zwei D-Promis zu sein, die nicht genug Geld haben. Es ist eine ganz andere Liga, in der diese super-reichen Leute spielen", so Brown. Doch auch in ihrer aktuellen Heimat seien sie eher zwei kleine Lichter, anstelle hell leuchtende Sterne.

"In Montecito ist ihre 14-Millionen-Dollar-Villa eine bescheidene Hütte, wenn man sie damit vergleicht, worin andere Stars so wohnen." 
Herzogin Meghan + Prinz Harry: Ihr Hollywood-Status überrascht

Arm im Vergleich zu Oprah oder Beyoncé

Das Vermögen von Meghan und Harry mit dem von PayPal-Mitbegründer und Tesla-Boss Elon Musk zu vergleichen, ist aber auch fies. Er ist mit einem Gesamtvermögen von circa 200 Milliarden US-Dollar der reichste Mensch der Welt – wer kann da schon mithalten? Aber auch neben dem Reichtum von Stars wie Beyoncé, 41, sehen Harry und Meghan alt aus. Mit 440 Millionen US-Dollar gehört sie zu den reichsten Sängerinnen der Welt. Kardashian-Spross Kylie Jenner, 25, besitzt 700 Millionen Dollar und Oprah Winfrey, 68, der die Sussexes ihr berühmtes Enthüllungsinterview gaben, wird auf 2,5 Milliarden Dollar geschätzt. Im Vergleich dazu wirken die 20 Millionen, die Prinz Harry und Herzogin Meghan vorweisen können, natürlich wie Peanuts. 

Verwendete Quellen: dailymail.co.uk, thesun.co.uk

lsc Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken