Prinz Harry + Herzogin Meghan: Heimlich zurück im Kensington Palast?

Herzogin Meghan und Prinz Harry erwarten jederzeit ihren ersten gemeinsamen Nachwuchs. Das Herzogspaar plant eine private Geburt. Kommt Baby Sussex im Kensington Palast zur Welt?

Im Hause des Herzogspaars Sussex herrscht die Ruhe vor dem Sturm. Herzogin Meghan, 37, ist hochschwanger und dürfte jederzeit Baby Sussex zur Welt bringen. Es ist mittlerweile bekannt, dass die ehemalige "Suits“-Darstellerin eine private Geburt bevorzugt. Auch auf das traditionelle Foto auf der berühmten Treppe des St Mary‘s Hospital in London werde die ehemalige Schauspielerin Medienberichten zufolge verzichten. 

Ist Herzogin Meghan gar nicht im Frogmore Cottage?

Alle Augen sind also auf das Frogmore Cottage gerichtet. Jetzt berichtet "Radar Online", dass sich Prinz Harry, 34, und seine Ehefrau womöglich in ihrem alten Zuhause im Kensington Palast aufhalten und dort auf Baby Sussex warten. Nachdem der Queen-Enkel den Londoner Marathon vergangenen Sonntag (28. April) besuchte, soll er nicht zurück ins frisch renovierte Eigenheim der werdenden Eltern gefahren sein, sondern in den Kensington Palast, wo Prinz William, 36, und Herzogin Catherine, 37, zuhause sind. "Vor dem Kensington Palast herrschen massive Sicherheitsvorkehrungen. Es ist klar, dass Meghan dort auf die Geburt wartet“, berichtet eine Quelle gegenüber der Publikation.

Herzogin Meghan

Baby-Alarm! Ihre Mutter ist in London eingtroffen

Doria Ragland mit Herzogin Meghan und Prinz Harry im September 2018

Krankenwagen vor dem Frogmore Cottage als Ablenkungsmanöver?

Erst vergangenen Freitag (26. April) wurde ein Krankenwagen in unmittelbarer Nähe des Frogmore Cottages gesichtet. Es stellte sich jedoch heraus, dass es sich hierbei um einen Fehlalarm handelte. "Der Krankenwagen, der in der Nähe von Frogmore Cottage gesichtet wurde, ist ein Fahrschul-Auto, das laut des 'South Central Ambulance Service' während einer Probefahrt Essen für Schüler abholt“, twitterte "Telegraph“-Redakteurin und Royal Expertin Camilla Tominey. Wartet der ehemalige TV-Star gar nicht im Frogmore Cottage und dieser Krankenwagen sollte vom eigentlichen Aufenthaltsort ablenken?

Herzogin Meghan + Prinz Harry

Baby-Name und Geschlecht auf Website verraten? Das sagt der Palast

Herzogin Meghan, Prinz Harry
Verrät dieser Website-Fehler tatsächlich Geschlecht, Name und Titel des Babys von Prinz Harry und Herzogin Meghan? Jetzt bezieht der Palast Stellung zu den Spekulationen.
©Gala

Verwendete Quellen: Radar Online

Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema