Prinz Harry + Herzogin Meghan in Kanada: Sie halfen einem Touristen-Paar beim Fotografieren

Bei einem Spaziergang auf Vancouver Island in Kanada haben Prinz Harry und Herzogin Meghan für Verblüffung gesorgt: Die Herzogin von Sussex bot einem fremden Paar unverhofft ihren Dienst als Fotografin an.

Das Herzogspaar verbringt zurzeit seinen Urlaub gemeinsam mit Sohn Archie Mountbatten-Windsor, sieben Monate, und Meghans Mutter Doria Ragland, 63, in Kanada. Am 1. Januar verschlägt es die Royals in die Natur: Wie "CTV News Vancouver Island" erfahren hat, beginnen sie das neue Jahr mit einem Spaziergang samt ihren Hunden durch den idyllischen Horth Hill Regional Park auf Vancouver Island.

Dabei beobachten sie offenbar ein Pärchen, das sehr unbeholfen versucht, ein Selfie zu schießen. Die Herzogin von Sussex fackelt nicht lange - sie bietet sofort an, Bilder von dem Paar zu machen. Es werden insgesamt drei Fotos.

Peter und Autumn Phillips

Ihre Trennung ist die nächste traurige Nachricht für die Royals

Peter und Autumn Phillips 
Keine Happy End? Britische Medien berichten, dass Autumn Phillips sich von Peter Phillips scheiden lassen möchte.
©Gala

Prinz Harry & Herzogin Meghan: Spaziergang mit Überraschung

Laut dem kanadischen News-Portal hätten Asymina Kantorowicz und ihr Freund Iliya Pavlovic kaum glauben können, wer dort vor ihnen stand. Zunächst habe Asymina die Herzogin gar nicht erkannt. Als großer "Suits"-Fan habe die Kanadierin jedoch als Erstes Abigail Spencer, 38, Meghans Freundin und ehemalige Schauspielkollegin, in der Gruppe der Spaziergänger entdeckt. Erst danach habe sie begriffen, dass es sich bei der Frau, die ihre Hilfe anbot, um niemand Geringeren als die Herzogin von Sussex handelte. Anschließend habe sie bemerkt, dass auch Prinz Harry dabei gewesen sei.

"Ich konnte nicht glauben, dass sie es sind. Meghan stand lächelnd da und wartete darauf, das Foto zu machen, und ich war in diesem Moment nur geschockt und fassungslos", so die Asymina gegenüber "CTV News Vancouver Island".

Prinz Harry & Herzogin Meghan sammeln Pluspunkte in Kanada

Dem Pärchen zufolge war das royale Ehepaar während der gesamten Begegnung äußerst freundlich. Als Asymina erwähnt habe, dass die Möglichkeiten, Fotos mit einem Selfie-Stick zu machen, nun einmal begrenzt seien, habe Meghan selbstbewusst gesagt: "Das müssen wir besser machen." Daraufhin habe Harry seiner Liebsten entgegnet: "No pressure!" (auf Deutsch etwa: "Bloß keinen Druck").

Prinz Harry + Meghan Markle

Die Bilder ihrer stürmischen Liebe

7. Januar 2020  Herzogin Meghan und Prinz Harry strahlen überglücklich, als sie das Canada House in London besuchen. Das Paar trifft dort Janice Charette, die kanadische Botschafterin in Großbritannien, um sich für die Gastfreundschaft während ihres Aufenthalts in Kanada zu bedanken. Nur einen Tag später, am 8. Januar 2020, geben Meghan und Harry ihren Ausstieg als Senior-Royals bekannt.
25. Oktober 2019  Prinz Harry begleitet seine Frau Herzogin Meghan zu einer Diskussionsrunde zum Thema Geschlechtergleichheit auf Schloss Windsor. 
Herzogin Meghan und Prinz Harry
Prinz Harry + Herzogin Meghan in Kanada: 2. Oktober 2019 Im Rahmen ihrer offiziellen Südafrika-Reise besuchen Prinz Harry und Herzogin Meghan gemeinsam den Tembisa Township in der Nähe von Johannesburg. Das royale Paar ist nach Harrys Ausflügen nach Malawi und Angola endlich wieder vereint und sichtlich happy darüber.

100

Am Ende der Begegnung hätten Prinz Harry und Herzogin Meghan Asymina Kantorowicz und Iliya Pavlovic noch ein frohes neues Jahr gewünscht und sich höflich verabschiedet, bevor sie ihren Spaziergang mit ihren Hunden fortgesetzt hätten.

Verwendete Quellen: CTW News Vancouver Island, People

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals