Prinz Harry + Herzogin Meghan : Traurig! Davon müssen sie sich jetzt verabschieden

Angeblich müssen Prinz Harry und Herzogin Meghan ihrem Cotswolds-Anwesen Lebewohl sagen - das dürfte vor allem die Ex-Schauspielerin hart treffen

Für Prinz Harry, 34, und Herzogin Meghan, 37, war ihr Anwesen in den britischen Cotswolds stets ein entspannender Zufluchtsort. Wenn es im Kensington Palast zu eng wurde oder sie Sehnsucht nach der hügeligen Landschaft hatten, genossen sie ihren dortigen Bauernhof stets in vollen Zügen. 

Prinz Harry + Herzogin Meghan: Trennung von ihrem Cotswolds-Anwesen

Wie "Daily Mail" berichtet, sollen dem Prinzen und seiner Ehefrau die Entscheidung nicht leichtgefallen sein. Der Herzog und die Herzogin von Sussex trennen sich demnach nach nur einem Jahr von ihrem geliebten Anwesen, das sie für 2,5 Millionen Pfund für zwei Jahre gemietet hatten.  

Prinz Harry + Meghan Markle

Die Bilder ihrer stürmischen Liebe

6. Mai 2020  Happy Birthday, Archie! Zum ersten Geburtstag von Baby Archie teilt die britische Hilfsorganisation "Save the Children" ein goldiges Video, das Mama Meghan zeigt, wie sie ihrem kleinen Sohn aus dem Buch "Duck! Rabbit!" vorliest. Und gefilmt wird die süße Vorlesestunde von Papa Prinz Harry höchstpersönlich.
7. Januar 2020  Herzogin Meghan und Prinz Harry strahlen überglücklich, als sie das Canada House in London besuchen. Das Paar trifft dort Janice Charette, die kanadische Botschafterin in Großbritannien, um sich für die Gastfreundschaft während ihres Aufenthalts in Kanada zu bedanken. Nur einen Tag später, am 8. Januar 2020, geben Meghan und Harry ihren Ausstieg als Senior-Royals bekannt.
25. Oktober 2019  Prinz Harry begleitet seine Frau Herzogin Meghan zu einer Diskussionsrunde zum Thema Geschlechtergleichheit auf Schloss Windsor. 
Herzogin Meghan und Prinz Harry

101

Wieso trennen sie sich? 

Eigentlich ging man davon aus, dass die einstige "Suits"-Darstellerin und der Prinz das Häuschen selbst nach dem geplanten Umzug ins "Frogmore Cottage" behalten würden, aber: Berichten zufolge räumt das Paar das Landhaus bereits im März, das Mietverhältnis wurde laut der Publikation beendet. Doch wieso die vorzeitige Trennung nach so kurzer Zeit? Die "Daily Mail" 

War die finanzielle Belastung zu hoch?

Es gibt mehrere mögliche Gründe für die Räumung. Ein Insider erzählte der Publikation, dass die  bzw. Sanierung von zwei Häusern den Rahmen gesprengt hätte. Der Ausbau von "Frogmore Cottage" soll sich bereits auf drei Millionen Pfund belaufen. 

Sicherheitsproblem in den Cotswolds?

Was auch als möglicher Grund von einem anderen Insider angebracht wurde: das Sicherheitsrisiko. Die "Daily Mail" schreibt, dass Harry und Meghan nicht ausreichend geschützt gewesen wären. Das Gelände sei Berichten zufolge nicht schwer bewacht oder geschützt, da es keine offizielle royale Residenz ist. Was wohl wirklich der ausschlaggebende Grund für die Trennung vom geliebten Cotswolds-Anwesen war? 

Hier wohnen Kate, Meghan & Co.

Zu Besuch bei den Royals

Prinz Harry + Herzogin Meghan
Buckingham Palast, Clarence House und Kensington Palast: Die britischen Royals wohnen mittendrin im Londoner Trubel. GALA nimmt Sie mit auf eine Tour zu den royalen Schauplätzen der britischen Hauptstadt.
©Gala

Verwendete Quellen: Daily Mail

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals