Herzogin Meghan + Prinz Harry: Auszeit mit Archie in Kanada

Wie jetzt vom Palast bestätigt wurde, verbringen Herzogin Meghan und Prinz Harry ihre Auszeit mit Söhnchen Archie Mountbatten-Windsor nicht in den USA, sondern in Kanada. Auch Weihnachten soll die royale Familie dort feiern.

Lange war geheim gehalten worden, wo Herzogin Meghan, 38, und Prinz Harry, 35, ihre kleine Familienauszeit verbringen. Jetzt ist bekannt geworden: Das Herzogspaar von Sussex ist mit Baby Archie Mountbatten-Windsor, sieben Monate, zurzeit in Kanada.

Herzogin Meghan + Prinz Harry: Mit Baby Archie in Kanada

Wie der Palast gegenüber der britischen "Daily Mail" bestätigt habe, verbringen Meghan und Harry momentan mit Klein-Archie Zeit als Familie in Kanada. Die Entscheidung für das Land sei gefallen, da es eine besondere Bedeutung für das Paar habe. "Seit mehreren Jahren kommt der Herzog von Sussex zu regelmäßigen Besuchen nach Kanada, und das Land war sieben Jahre lang ein Zuhause für die Herzogin, bevor sie ein Mitglied der Königsfamilie wurde", hieß es. "Sie genießen mit ihrem Sohn die Wärme der Kanadier und die Schönheit der Landschaft."

Willkommensgrüße von Justin Trudeau 

Der kanadische Premierminister hieß den royalen Besuch bereits mit Grüßen auf Twitter willkommen: "Prinz Harry, Meghan und Archie, wir alle wünschen euch einen ruhigen und gesegneten Aufenthalt in Kanada", schrieb Justin Trudeau, 47. "Ihr seid unter Freunden und hier immer willkommen." 

Weihnachten mit Doria Ragland und Freunden

Nach Informationen der "Daily Mail" werde das Herzogspaar auch das Weihnachtsfest in Kanada feiern - zusammen mit Meghans Mutter Doria Ragland, 63, die zu diesem Anlass aus dem kalifornischen Los Angeles zu Besuch kommen werde. Ebenso sollen ein paar Freunde eingeladen sein.

Prinz Harry, Herzogin Meghan + Baby Archie

Sie feiern Weihnachten 2019 ohne Queen Elizabeth

Prinz Harry, Herzogin Meghan + Baby Archie
Prinz Harry, Herzogin Meghan und Baby Archie werden in diesem Jahr ohne die britische Königsfamilie Weihnachten feiern, wie der Palast verkündet.
©Gala

Dass sich das Herzogspaar zu einem Aufenthalt in Kanada entschieden haben könnte, wurde bereits vor wenigen Tagen von aufmerksamen Beobachtern gemunkelt. Besonders Meghan hat eine besondere Verbindung zu dem Land: Als die heutige Herzogin von Sussex noch Hollywood-Schauspielerin war, hatte sie während der Dreharbeiten zu der Anwaltsserie "Suits" sieben Jahre in Toronto gelebt. Außerdem stammen einige ihrer engsten Freundinnen wie zum Beispiel Jessica Mulroney, 39, aus dem Land.

Verwendete Quellen: Twitter, Daily Mail, People

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals