Herzogin Catherine-Fans: "I'm dreaming of a Meg-free Christmas"

Obwohl das Fest der Liebe heute seinen Höhepunkt erreicht, denken verfeindete Catherine-und Meghan-Fans auf Twitter gar nicht an friedvolle Weihnachten

Die Gerüchteküche brodelt! Die Beziehung zwischen Herzogin Catherine, 36, und Herzogin Meghan, 37, soll mehr als angespannt sein. Das macht sich auch auf Twitter bemerkbar, denn die Fans stehen jeweils hinter ihren Lieblingen. Von Friede und Harmonie ist selbst an Weihnachten nicht die Rede.

Weihnachten wird zur Eiszeit der Gefühle

Im Palast soll die Frau von Prinz Harry, 34, bereits den Namen "Hurrican Meghan" tragen. Mitarbeiter kündigen ihre Jobs wie am laufenden Band und auch Catherine hat langsam die Nase voll. Die Auseinandersetzung soll ihren Höhepunkt erreicht haben, als Meghan sogar eine Angestellte von Catherine im scharfen Ton angegangen ist. Seitdem rückt die Vorstellung eines friedvollen Weihnachtsfestes immer weiter in die Ferne. Dennoch sei es der Plan der Queen, 92, die Königsfamilie an Heiligabend zusammenzuführen.  Gemeinsam sollen sie im Schloss Sandringham feiern. Ob bei Catherine da die Freude groß ist? Die dreifache Mutter könnte sich in der Tat nach jener Zeit zurücksehnen, in der sie noch ohne Meghan im Schloss Sandringham Weihnachten gefeiert hat.Twitter-User haben die mutmaßlichen Gedanken der Herzogin zusammengefasst: "Ich träume von einer Meghan-freien Weihnachtszeit. Wo der Yank in weiter Ferne ist, endlich Ruhe einkehrt und Meghan mein Personal nicht anschreit."  

Meghan-Fans fühlen sich provoziert 

Das andere Lager fühlt sich von diesen Zeilen sichtlich angegriffen: "Das ist echt geschmacklos. Und sowas an Weihnachten", heißt es. Ein anderer User nimmt das Battle auf und träumt davon, dass Familie Cambridge von Sandringham verbannt wird. 
Bleibt wohl nur zu hoffen, dass Meghan und Catherine sich an der Dinnertafel der Queen zusammenreißen können und es in Wahrheit nicht so eskaliert, wie zwischen den Fans. 

Herzogin Catherine

Warum Weihnachten für sie zur "Qual" werden könnte

Herzogin Catherine
Die Gerüchte über einen Streit zwischen Herzogin Kate und Herzogin Meghan halten sich hartnäckig. An Weihnachten treffen sie auf Schloss Sandringham aufeinander, was für Spannungen sorgen könnte.
©Gala
Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals