Herzogin Catherine + Herzogin Meghan: Royals Ladys gemeinsam am Centre Court

Herzogin Catherine und Herzogin Meghan schauen sich Seite an Seite das Wimbledon-Turnier 2019 an. Die Frau von Prinz William war die Erste, die auf dem Gelände eingetroffen ist, Meghan kam erst wenige Minuten vor Spielbeginn.

Neuer Duo-Auftritt von Herzogin Catherine, 37, und Herzogin Meghan, 37: Wie der Palast am gestrigen Freitag (12. Juli) bekannt gab, schauen sich die Frauen von Prinz William, 27, und Prinz Harry, 34, am heutigen Samstag (13. Juli) in London das Tennisfinale der Damen in Wimbledon an. Gegen kurz nach 13 Uhr ist Kate als erster royaler Gast auf dem Gelände in einem grünen Dress von D&G erschienen, Meghan kam erst wenige Minuten vor Spielbeginn.

Herzogin Catherine und Herzogin Meghan beim Tennis

"Die Herzogin von Cambridge, Schirmherrin des 'All England Lawn Tennis & Croquet Club', und die Herzogin von Sussex werden am Samstag, den 13. Juli, [als Zuschauer] am Finale der Damen bei den Championships in Wimbledon teilnehmen", hatte der Palast am gestrigen Freitag (12. Juli) via Twitter mitgeteilt.

Prinz Harry + Herzogin Meghan total verliebt

Das sagt die Körpersprache-Expertin

Prinz Harry und Herzogin Meghan
Prinz Harry und Herzogin Meghan wirken verliebt wie zwei junge Teenager.
©Gala

Für Meghan ist es eine Herzensangelegenheit: Ihre enge Freundin Serena Williams, 37, steht in der Endrunde und kämpft gegen Simona Halep, 27, um ihren achten Wimbledon-Titel. Die Anwesenheit von Meghan hatte dem Tennis-Ass bereits am Donnerstag (4. Juli) Glück gebracht, als sich die Herzogin das Spiel von Serena gegen Kaja Juvan, 18, angesehen hatte.

Herzogin Catherine kommt vor Meghan in Wimbledon an

Um kurz nach 13 Uhr (12 Uhr Ortszeit London) ist Herzogin Catherine auf dem Gelände von Wimbledon angekommen.

Meghan kam erst kurz vor Spielbeginn

In einem strahlend grünen Dress von D&G, das sie bereits im September 2016 trug, besuchte die Frau von Prinz William mit dem Wimbledon-Vorsitzenden Philip Brook zunächst das Clubhaus, um dann mit einigen Nachwuchs-Tennisspielerinnen zu sprechen. Herzogin Meghan lässt sich etwas mehr Zeit. Die Neumami zeigt sich erst wenige Minuten vor Spielbeginn um 15 Uhr auf dem Weg zum Centre Court. 

Kate und Meghan gemeinsam in der Royal Box

Pünktlich zum Spielbeginn nehmen Herzogin Catherine und Herzogin Meghan in der Royal Box direkt am Centre Court Platz. Mit dabei ist auch Kates Schwester Pippa Middleton, die links neben Meghan sitzt. Die beiden Royal Ladys sind darauf bedacht, die Streit-Gerüchte der letzten Wochen ein für alle Mal aus der Welt zu schaffen. Es wird getuschelt, geklatscht und immer wieder lachen die beiden auch miteinander. Obwohl sich die Stimmung zwischen den beiden Herzoginnen auf den ersten Blick entspannt zu haben scheint, ist es dennoch auffällig, dass sie nicht gemeinsam zum Termin erschienen sind. 

Herzogin Catherine und Herzogin Meghan in der Royal Box bei Wimbledon

Zweite Chance für Meghan

Nach ihrer Wimbledon-Pleite in der letzten Woche, als sie Fotografen bat, sie nicht zu fotografieren, und die Member's Only-Area in Jeans betrat – ein absolutes No-Go – ist es für Meghan jetzt die zweite Chance, sich zu beweisen. In ihrem Ensemble aus Midi-Rock und weißer Bluse macht sie dabei schon mal eine deutlich bessere Figur. Auch wirkt die ehemalige "Suits"-Darstellerin deutlich entspannter an der Seite von Catherine und Pippa, mit der sie offenbar besonders viel Spaß hat. 

Catherine, Meghan und Pippa beim Finale in Wimbledon

Meghan und Kate sind Tennis-Fans

Das Interesse am Tennis verbindet die Herzoginnen. Kein Wunder also, dass sie ihren ersten Duo-Auftritt in der Geschichte des Königshauses ebenfalls in Wimbledon absolvierten. Das war vor genau einem Jahr, am 14. Juli 2018. Damals verlor Serena Williams im Finale gegen die Deutsche Angelique Kerber, 31. Bereits damals waren alle Augen auf die Royals gerichtet. Das dürfte in diesem Jahr nicht anders sein. Nach den anhaltenden Gerüchten um einen Streit wird jeder Schritt, jede Geste und jeder Blick von Meghan und Kate beobachtet werden.

Herzogin Catherine + Herzogin Meghan

Gemeinsamer Ausflug mit ihren Kindern George, Charlotte, Louis und Archie

Herzogin Catherine und Prinz Louis
Herzogin Catherine mit Prinz Louis, Prinz George und Prinzessin Charlotte
Herzogin Catherine mit ihren Kindern Louis, Charlotte und George
Herzogin Catherine und ihre Kinder

20

Royal-Fans sehen die Ehefrauen von Prinz William, 36, und Prinz Harry, 34, in dieser Woche bereits zum zweiten Mal zusammen. Drei Tage vor dem Auftritt in Wimbledon, am Mittwoch, hatten Kate und Meghan mit Prinz George, fünf, Prinzessin Charlotte, vier, Prinz Louis, eins, und Archie Mountbatten-Windsor, zwei Monate, ein Charity-Polo-Spiel ihrer Männer besucht. Die Stimmung zwischen Kate und Meghan war dabei aber eher verhalten. In Wimbledon bekommen die Herzoginnen eine neue Chance, das Gerücht um ein Zerwürfnis zum Verstummen zu bringen.

Verwendete Quellen: Twitter Kensington Palace

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals