Herzogin Meghan + Herzogin Kate in Wimbledon: Nahmen sie sich Diana (†) + Sarah Ferguson zum Vorbild?

Im britischen Königshaus ist es Tradition, Wimbledon zu besuchen. Wie es schon vor 30 Jahren Prinzessin Diana und Sarah Ferguson vormachten, so beschnuppern sich auch Herzogin Meghan und Herzogin Kate in der "Royal Box"

Herzogin Kate und Herzogin Meghan

Am 13. Juli unterstütze Herzogin Meghan, 36, ihre beste Freundin Serena Williams, 36, die um den Grand-Slam-Titel im Wimbledon-Finale kämpfte. 

Herzogin Meghan + Herzogin Catherine in Wimbledon

Ihre Schwägerin Herzogin Kate, 36, begleitete sie dabei in die "Royal Box" - und das erinnert ein bisschen an den ersten gemeinsamen Besuch von Prinzessin Diana (†36) und Sarah Ferguson

Prinzessin Diana + Sarah Ferguson machten es vor

Vor allem während des Sommers werden Mitglieder der königlichen Familie immer wieder in Wimbledon gesichtet. Schon damals im Jahr 1988 besuchten Lady Diana und Sarah Ferguson, die zu dem Zeitpunkt noch mit Prinz Andrew verheiratet war, ohne ihre Männer die Tennisturniere. Mit einem Küsschen begrüßten sich die Damen damals in der "Royal Box", wo Diana schon vor ihrer Hochzeit mit Prinz Charles anwesend war.

Prinzessin Diana und Sarah Ferguson in Wimbledon 1988.

Diana und Sarah wurden öfter zusammen dort gesichtet, dennoch waren sich die Leute nicht sicher, ob ihre Freundschaft echt war. Trotz allem wurden sie lachend und plaudernd immer wieder zusammen gesehen. 

Herzogin Kate + Herzogin Meghan machen es nach

Auch die Beziehung zwischen Meghan und Kate wirft des öfteren Fragen auf. Die Schwägerinnen unterstützten Meghans beste Freundin beim großen Kampf im Wimbledon-Finale gegen Angelique Kerber. Zu Beginn schien Kate noch etwas steif gegenüber der frisch gebackenen Herzogin.

Kate + Meghan in Wimbledon

Beste Freundinnen oder schärfste Konkurrentinnen?

Herzogin Catherine + Herzogin Meghan 

Nur wenig später schien tatsächlich eine kleine Freundschaft heranzuwachsen, denn sie wurden tuschelnd und kichernd zusammen in der "Royal Box" abgelichtet. Dabei nahm Kate die Rolle der Lehrerin ein und führte gekonnt das neue Familienmitglied in die royale Welt ein. Die Beziehung zwischen den beiden Damen scheint aufzublühen und wer weiß, vielleicht gibt es schon bald so eine Freundschaft wie bei Prinzessin Diana und Sarah Ferguson. 

Queen Elizabeth

So speziell ist ihr Verhältnis zu Meghan und Kate

Herzogin Meghan, Queen Elizabeth + Herzogin Catherine 
Nach einer gemeinsamen Bahnreise scheint Herzogin Meghan hoch in der Gunst der Queen zu stehen – doch Herzogin Catherine hat ihrer Schwägerin noch immer einiges voraus. Im Video fällt eine Körpersprache-Expertin ihr Urteil.
©Gala
Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals