VG-Wort Pixel

Prinz William + Herzogin Catherine In den Ski-Urlaub mit George, Charlotte und Louis

Herzogin Catherine mit Prinzessin Charlotte, Prinz George und Prinz William im Urlaub im März 2016 in den französischen Alpen.
Herzogin Catherine mit Prinzessin Charlotte, Prinz George und Prinz William im Urlaub im März 2016 in den französischen Alpen.
© Getty Images
Prinz William und Herzogin Catherine sollen einem Gerücht zufolge das neue Jahr sportlich beginnen und mit ihren Kindern in die Berge düsen.

Wie viele andere Schüler haben auch Prinz George, sechs, und Prinzessin Charlotte, vier, zu Beginn des neuen Jahres Ferien. Der perfekte Zeitpunkt für Papa Prinz William, 37, und Mama Herzogin Catherine, 37, die beiden Minis und ihren Bruder Prinz Louis, eins, einzupacken und sich einen Familienurlaub zu gönnen. Für die sportbegeisterten Cambridges soll es laut britischen Medienberichten zum Skifahren gehen. 

Prinz William + Herzogin Kate: Urlaub mit den Kindern

Die Quelle, die über die Ferienpläne der Royals plauderte, ergänzte gegenüber "Fabulous Digital": "Es wird erwartet, dass auch Kates Eltern Carole und Michael Middleton anwesend sind, die wieder im Ski-Chalet babysitten werden." Kate soll sich für die Piste bereits mit Skibedarf eingedeckt haben. Dem royalen Ehepaar wird nachgesagt, es wolle seinen Kindern schon in jungen Jahren die Liebe zum Skifahren näher bringen.

2016 veröffentlichten Kate und William ein Foto, dass sie mit George und Charlotte im Urlaub in den französischen Alpen zeigte. Für die damals zehn Monate alte Charlotte war es der erste Familienurlaub  im Schnee.

Mit den Middletons sollen Kate und William bereits den Heiligen Abend gefeiert haben, bevor sie am ersten Weihnachtsfeiertag mit den Kindern nach Sandringham House, einem Landsitz von Queen Elizabeth, fuhren und mit weiteren Mitgliedern der Königsfamilie am traditionellen Kirchgang teilnahmen.

Verwendete Quelle: Fabulous Digital

jre Gala

Mehr zum Thema