VG-Wort Pixel

Herzogin Catherine + Prinz William Das Baby ist da!

Erst am Morgen wurde Kate mit leichten Wehen in das Londoner St. Mary's Hospital eingeliefert. Wenige Stunden später war Prinz Williams zweiter Sohn auf der Welt.
Mehr
Große Freude in Großbritannien: Herzogin Catherine und Prinz William sind zum dritten Mal Eltern geworden

Es ist ein kleiner Prinz!

Endlich! Das Baby ist da! Herzogin Catherine hat am Montag (23. April) um 11:01 Uhr (britischer Zeit) im Londoner St. Mary's Hospital einen Sohn zur Welt gebracht. Das gab der Kensington Palast via Twitter bekannt. Der kleine Junge wiegt 3,82 Kilogramm. Mutter und Kind gehe es gut, der Vater, Prinz William, sei bei der Geburt dabei gewesen, heißt es in dem Statement. 

Beide Familien seien über die Geburt informiert worden und hocherfreut, twitterte der Palast weiter. 

Warten auf den Namen

Wie das kleine Geschwisterchen von Prinz George und Prinzessin Charlotte heißt, ist noch nicht bekannt und wird voraussichtlich in den kommenden Tagen bekanntgegeben.

Die Geburt des Mini-Royals wurde zuerst auf Twitter und wird auch wie in Großbritannien üblich durch eine etwas altmodisch anmutende Tafel vor dem "Buckingham Palace" verkündet. 

Der erste Auftritt des Mini-Royals

Seinen ersten Auftritt hat der königliche Spross vermutlich schon kurz nach seiner Geburt. Traditionell zeigen sich die frischgebackenen Eltern beim Verlassen des Krankenhauses vor dem "Lindo Wing", der privaten Geburtsstation. Dort campieren auch schon seit letzter Woche zahlreiche Fans. Mit dem kleinen Prinz George auf dem Arm traten Herzogin Catherine und Prinz William einen Tag nach seiner Geburt vor die Krankenhaustür, bei seiner Schwester Prinzessin Charlotte ging es noch schneller. Mit ihr fuhren sie schon wenige Stunden nach der Geburt wieder nach Hause. Viel sehen werden wir von ihrem dritten Kind wohl nicht. Meist sind die Neugeborenen gut versteckt in eine Decke gehüllt. 

Kates Wehen setzten am Montagmorgen ein

Der Kensington-Palast hatte am Montagmorgen um 9:22 Uhr via Twitter verkündet, dass Herzogin Catherine in den Wehen liege. Wörtlich heißt es in der Mitteilung: "Ihre königliche Hoheit, die Herzogin von Cambridge, wurde heute früh mit beginnenden Wehen in das St. Mary's Hospital in Paddington, London, eingeliefert." Sie sei mit dem Auto vom Palast zum Krankenhaus gefahren worden. Eine Fahrt, die übrigens rund sechs Minuten dauert. 

Neue Thronfolgeregelung

Der jüngste Spross der Familie reiht sich hinter seinem Großvater Prinz Charles, seinem Vater Prinz William und seinen Geschwistern Prinz George und Prinzessin Charlotte auf Platz fünf der Thronfolge ein. 

jkr

Mehr zum Thema