Herzogin Catherine : Sie verrät: "Prinz Louis beginnt bereits zu winken"

Prinz Georges kann es schon und Prinzessin Charlotte weiß auch, wie es geht: Das traditionelle Winken gehört zum Royal-Alltag wie der Big Ben nach London. Früh übt sich, denkt sich nun auch der acht Monate alte Louis

Herzogin Catherine mit Sohn Louis

Bei öffentlichen Terminen darf eine Geste bei den britischen Königshaus-Mitgliedern niemals fehlen: das Winken. Doch auch das muss geübt sein. Denn man sieht auch immer wieder Laien, die es falsch machen und in einer Art Kreisbewegung die Hand schwenken. Dass es eher eine sanfte Seitwärtsbewegung ist, so als wolle man eine Tischoberfläche polieren, wissen die Wenigsten. Umso besser, wenn der Nachwuchs im Hause Windsor das Winken bereits von der Pike auf lernt. 

Mit acht Monaten beginnt Prinz Louis bereits das royale Winken nachzueifern

Laut der britischen Nachrichtenseite "Mirror" soll , 36, dem britischen Soldaten Rhian Davis, 32, der über die Weihnachtsfeiertage auf der Mittelmeerinsel Zypern stationiert ist, verraten haben, dass  , 8 Monate, seinen älteren Geschwistern in Sachen königlichem Winken nacheifere. William und Kate sind vor der Polizeibeamten und Unteroffiziers Kantine ins Gespräch gekommen. Herzogin Catherine erkundigte sich zuvor bei Rhian Davis, der seine zehn Wochen alte Tochter Dorothy im Babytragetuch bei sich hatte, ob seine Tochter bereits durchschliefe und erzählte ihm, laut "Mirror", dann von ihrem jüngsten Sprössling Louis und dessen niedlichen Wink-Versuchen. 

Herzogin Kate und Prinz William bei ihrer Ankunft auf Zypern

Prinz George und Prinzessin Charlotte an der Hand von Papa William verzaubern auf dem Weg zum St Mary's Hospital mit ihrem royalen Winke-Auftritt

Prinz Louis eifert seinen älteren Geschwistern nach

Für , 5, und , 3, stellt das Winken keine allzu große Herausforderung mehr dar. Bereits auf dem Weg zum Krankenhaus, um Mama Catherine und das neugeborene Brüderchen Prinz Louis, zu besuchen, verzauberten die Sprösslinge zusammen mit Papa William, 36, mit ihrem profimässigen Winke-winke-Auftritt.

Herzogin Catherine und Prinz William: Besuch zur Weihnachtsfeiern auf Zypern

und Herzogin Catherine sind seit dem 5. Dezember auf der Mittelmeerinsel. Das Paar feiert mit den britischen Soldaten, die über die Weihnachtstage nicht bei ihren Liebsten in der Heimat sein können. Während der Weihnachtsfeier sprechen Kate und William ihren Dank für diese ehrenvolle Arbeit aus. 

Modische Minis

Royale Kids im Fashion-Fieber

Prinzessin Charlotte und Prinz George stehlen mal wieder allen die Show. Als Blumenkinder kommen sie kurz vor der Braut an der Kirche an. Prinz George trägt eine lange, dunkelblaue Hose, ein weißes Hemd und einen grün-gemusterten Kummerbund. 
Prinzessin Charlotte winkt den Fotografen und wartenden Zuschauern. Auch sie trägt eine breite grün-gemusterte Schleife und ein weißes Kleid. Alle Looks der Blumenkinder stammen vom Londoner Label "Amaia Kids". Es ist das gleiche Label, das auch Sophie Carter für ihre Blumenkinder wählte. 
Die scheinen sich lieb zu haben: Prinz Jacques und Prinzessin Gabriella stehlen beim jährlichen Picknick in Monaco allen die Show. Neben ihren Eltern, Fürst Albert und Fürstin Charlène, lachen und kuscheln die beiden. 
Der kleine Jacques trägt ein schickes, weißes Hemd mit roter Schleife und gemusterter Weste. Dazu gehört eine beige Hose. Seine schwarzen Schühchen lassen ihn schon richtig erwachsen aussehen. 

148

Verwendete Quellen: Mirror

Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema