VG-Wort Pixel

Herzogin Catherine + Pippa Middleton Zeitgleich schwanger?

Pippa Middleton, Herzogin Catherine
© Getty Images
Herzogin Catherine und ihre Schwester Pippa Middleton sollen den großen gemeinsamen Wunsch haben, zur gleichen Zeit schwanger zu werden

Es ist ihr großer gemeinsamer Traum: Angeblich wünschen sich Herzogin Catherine, 35, und ihre Schwester Pippa Middleton, 33, nichts sehnlicher, als zur gleichen Zeit ein Baby zu erwarten.

Herzogin Catherine und Pippa Middleton wünschen sich ein Baby

"Es ist schon seit langer Zeit ein Traum von Kate und Pippa, zeitgleich schwanger zu sein", verriet ein Insider "Us Weekly". "Das zu teilen wäre wunderbar." Herzogin Catherine soll sich schon seit der Geburt ihres zweiten Kindes, Prinzessin Charlotte, im Jahr 2015 weiteren Nachwuchs mit Prinz William, 35, wünschen. "Jetzt ist die Zeit reif", so die Quelle zum Magazin. "Sie wäre gern schon sehr bald schwanger." Prinz George, das erste Kind des Herzogspaars, ist vier Jahre alt.

Auch Pippa, die nun Pippa Matthews heißt, soll bereits an der Familienplanung arbeiten. Im Mai dieses Jahres hatte sie den 42-jährigen Hedge-Fonds-Manager James Matthews geheiratet. Das Paar versuche nun, schwanger zu werden, sagte der Insider. Die beiden Schwestern hätten bei einer zeitgleichen Schwangerschaft viel Spaß zusammen, so die Quelle weiter. Sie könnten zusammen Babykleidung shoppen und gemeinsam zum Schwangerschaftsyoga gehen.

Pippa würde dabei ganz ihrer großen Schwester vertrauen und sich bei Herzogin Catherine Ratschläge einholen. "Kate kann unheimlich viel Wissen teilen. Sie ist ein wandelndes Lexikon in dieser Hinsicht." Pippa wiederum sei eine tolle Tante: "Sie ist George und Charlotte eine geniale Tante. Sie freuen sich immer sehr darauf, mit 'Pips' zu spielen", erzählte der Insider. "Sie bringen die weiche, verspielte Seite an ihr zum Vorschein. Sie wird eine fantastische Mutter abgeben."

Unsere Videoempfehlung

mzi Gala

Mehr zum Thema