Herzogin Catherine: So war ihr zweiter Solo-Auftritt mit der Queen

Was für ein hoheitlicher Auftritt! Im royalen Doppelpack besuchte Herzogin Catherine mit Queen Elisabeth das King's College in London. Schon einmal durfte sie alleine an der Seite der britischen Monarchin das Königshaus repräsentieren. Das ist allerdings inzwischen schon ein paar Jährchen her 

Queen Elizabeth, Herzogin Catherine 
Letztes Video wiederholen
Queen Elizabeth und Herzogin Kate besuchen das King's College in London

Ein seltener Anblick: bisher waren Kate und die Queen nur einmal als Duo außerhalb der Palastmauern unterwegs. Ihr letzter gemeinsamer Auftritt ohne weitere Mitglieder der Königsfamilie liegt bereits sieben Jahre zurück. Damals begleitete jedoch Prinz Philip, der Ehemann der Queen, die beiden Frauen nach Leicester. Für Kate ist es diesmal der erste Solo-Auftritt allein mit der Queen – und das ganze acht Jahre nach der Hochzeit mit Prinz William. Ein Auftritt, den die 37-Jährige mit Bravour meisterte.

Fashion-Looks

Der Style von Herzogin Catherine

Gut gelaunt kommen Herzogin Kate und Prinz William zum Gottesdienst am Ostersonntag. Die 37-Jährige trägt einen eng anliegenden Mantel von Alexander McQueen, den sie bereits im Jahr 2014 ausführt. Dazu kombiniert sie einen Hut von Jane Taylor und ihre Hochzeitsohrringe.
Graue High Heels aus Wildleder betonen Kates schlanke Beine. Dazu passend trägt die Herzogin eine elegante Clutch Emmy London – ebenfalls aus grauem Wildleder – und sieht einfach umwerfend aus!
So bodenständig gekleidet, haben wir Herzogin Catherine lange nicht mehr gesehen. Für ihren Besuch der Organisation "UK Scouting" in Essex wählt die 37-Jährige einen warmen weinroten Rollkragenpullover des Labels J.Crew, den sie mit einem gestreiften Tuch kombiniert.
Ihre schmalen Beine hüllt Herzogin Kate in schwarze Skinny-Jeans von Zara und stapft in Boots von Chloe über das Gelände. Auch ihre Jacke von Barbour passt perfekt zu ihrem "Wander-Look".

524




Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema