VG-Wort Pixel

Herzogin Catherine Zuflucht bei ihren Eltern!

Carole und Michael Middleton sollen ihre Tochter wieder aufpäppeln: Die unter schlimmer Schwangerschaftsübelkeit leidende Herzogin Catherine hat sich zu ihren Eltern zurückgezogen

Wenn man krank ist, möchte man am liebsten bei seiner Mutter sein. Das scheint auch für eine Herzogin zu gelten: Die unter schlimmer Schwangerschaftsübelkeit leidende Kate hat jetzt Zuflucht bei ihren Eltern Carole und Michael Middleton gesucht, um gesundgepflegt zu werden.

Wie "dailymail.co.uk" berichtet, soll sich Herzogin Catherine auf das Anwesen ihrer Eltern in Bucklebury zurückgezogen haben. Auch ihren Sohn, den 15 Monalte alten George, habe die Frau von Prinz William mitgenommen. Die 32-Jährige, die ihr zweites Baby erwartet, leidet wie schon während ihrer ersten Schwangerschaft unter einer besonders schweren Form von Übelkeit. Bei ihren Eltern Carole und Michael soll die Herzogin jetzt aufgepäppelt werden, um bald wieder ihren royalen Verpflichtungen nachgehen zu können. Da die bisherige Behandlung scheinbar nur wenig Linderung brachte, soll sich Kates Mutter nun mit alternativen Mitteln und Kräutertee auseinandersetzen.

"Kate fühlt sich so schlecht, dass sie nur noch bei ihrer Familie sein wollte und weg von der Öffentlichkeit", sagte ein Insider zu "dailymail.co.uk". Bei ihren Eltern könne sie sich besser entspannen und einfach sie selbst sein. Der nächste offizielle Termin für Herzogin Catherine soll für den 21. Oktober angesetzt sein, wenn der Präsident von Singapur empfangen werden soll.

mzi Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken