Herzogin Catherine: Verräterische Geste! Ist sie wieder schwanger?

Die Gerüchteküche über ein weiteres Kind im Hause Cambridge brodelt seit Längerem. Jetzt sorgt ein neuer Schnappschuss von Herzogin Catherine für weitere Spekulationen.

Mary Berry und Herzogin Catherine

Schenkt Herzogin Catherine, 37, ihrem Mann Prinz William, 37, nach Prinz George, sechs, Prinzessin Charlotte, vier, und Prinz Louis, eins, bald einen weiteren Mini-Royal? Neue Aufnahmen von Kate sorgen für Gesprächsstoff.

Viertes Kind unterwegs?

Herzogin Catherine eröffnete am Dienstag (10. September) den Kinderspielplatz "Back to Nature" im Garden Wisley im englischen Woking, Surrey. Fotos zeigen, dass die dreifache Mutter sich besonders gut mit der britischen TV-Persönlichkeit und Kochbuchautorin Mary Berry verstand. Bereits bei der gemeinsamen Fahrt zur Eröffnung in einem Traktoranhänger brachen die beiden wiederholt in Gelächter aus. Etwas später legte die 84-Jährige der Herzogin während einer Unterhaltung sogar eine Hand auf den Bauch. Hat sie damit ein süßes Geheimnis verraten?

Herzogin Catherine will noch ein Baby

Herzogin Catherine hätte gern ein weiteres Baby, behauptete jüngst auch der Kolumnist Richard Eden in einem Beitrag für die "Daily Mail." Die Information habe er von einem Freund erhalten. "Sie liebt Kinder und ist bereit, sich einer weiteren Schwangerschaft zu unterziehen, auch wenn es in der Vergangenheit durch die schwere Morgenkrankheit kompliziert wurde", so der Journalist weiter. Mit 37 Jahren sei sie noch jung genug, ein viertes Kind auf die Welt zu bringen. Dass das Thema "Baby Nummer vier" noch nicht ganz abgeschlossen ist, verriet Kate bei einem Auftritt im Februar dieses Jahres.

Über eine Schwangerschaft

Während eines öffentlichen Spaziergangs im nordirischen Ballymena begegnete die Dreifachmama Alan Barr und seinem fünf Monate alten Sohn James, die gekommen waren, um das royale Paar zu begrüßen. Als Kate den kleinen Jungen sah, sagte sie laut dem britischen Magazin "Hello": "He's gorgeous. It makes me feel broody". Auf Deutsch etwa: "Er ist wunderschön. Da bekomme ich glatt Lust auf ein weiteres Baby." Hellhörig geworden hakte Alan Barr nach und fragte, ob ein viertes Baby unterwegs sei. Kate soll gelacht und gesagt haben: "Ich glaube, da wäre Prinz William ein bisschen besorgt."

Nach der Geburt des kleinen Prinzen

Papa William schläft einfach ein

Prinz William 
Bei einem Gedenkgottesdienst in der Westminster Abbey kann Prinz William seine Augen kaum offen halten. Das Video dazu, sehen Sie hier.
©Gala

Der Prinz sei, so sagt eine Quelle aus dem Kensington-Palast zu GALA, auch angesichts der unzähligen schlaflosen Nächte (ja, die beiden stehen trotz Nanny selbst auf!) mit seinem aktuellen Mini-Royal-Trüppchen zufrieden. Aber wer weiß? Wenn diese überstanden und vergessen sind, wächst vielleicht auch die Lust von Prinz William auf Baby Cambridge Nummer vier. Royal-Fans wären sicherlich hin und weg ... 

Verwendete Quelle: Daily Mail, Hello, Dana Press



Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals